einfaches Linsen Curry

Manchmal sind wir etwas unkreativ und haben wenig Lust etwas Aufwendiges zu kochen. Dann gibt es oft etwas Einfaches wie Pasta oder Ofengemüse. Das ist ja auch lecker, aber es fehlt uns dann doch die Abwechslung 😉 Wir haben deswegen mal etwas tiefer in unseren Vorratsschrank geschaut und noch eine Packung grüne Linsen und eine Dose Kokosmilch gefunden. Daraus haben wir, mit noch ein paar anderen Zutaten, die wir Zuhause hatten, ein einfaches Linsen Curry gezaubert, das wir nun öfter mal kochen werden, wenn wir mal wieder ein bisschen faul sind. Das Curry braucht zwar etwas Zeit, aber du musst nicht viel machen. Genau richtig, für einen gemütlichen Tag.

Weiterlesen

Linsenbällchen in Curry Sauce

[Dieser Beitrag enthält Werbung]
Wir hatten mal wieder Lust auf ein wenig orientalisches Flair in unserer Küche. Was wir an dieser Art zu kochen besonders lieben, sind die vielen aromatischen Gewürze, die verwendet werden. Statt einfach nur mit etwas Salz und Pfeffer abzuschmecken, kommen in orientalischen Gerichten ganz unterschiedliche Gewürze und Gewürzmischungen mit teils sehr starken Aromen zum Einsatz: Zaatar, Chili, Kardamom, Curry und noch viele mehr. Wir haben uns bei unseren Linsenbällchen für ein würziges Rosen-Harissa von VIOLAS’ entschieden. Die kleinen Kugeln sind einfach gemacht und schmecken wirklich spitze. Noch dazu sind sie vegan und können nicht nur wie in unserem Rezept mit einer cremigen Currysauce zubereitet werden, sondern eignen sich auch super für Salate oder als Falafel Alternative in einem Wrap.

Weiterlesen

Grüne Thai Curry Suppe

In den letzten Jahren sind Thai Restaurants ja gefühlt an jeder Ecke aufgetaucht. Und das aus gutem Grund. Denn die thailändische Küche setzt auf eine bunte Gewürzpalette, vielfältige Aromen und frische Zutaten. Für leckeres Thai-Essen musst du aber nicht ständig ins Restaurant gehen – wir zeigen dir heute, wie du dir die leckere asiatische Küche ganz einfach zu dir nach Hause holst. Und zwar mit unserer veganen grünen Thai Curry Suppe. Was drin steckt, siehst du unten in der Zutatenliste – aber was wir an dem Rezept besonders mögen, ist, dass du eigentlich alles an grünem Gemüse hineingeben kannst, was dir besonders gut schmeckt. Die Thai Curry Suppe lässt sich also super variieren und ganz nach deinen Wünschen gestalten. Und sie ist wirklich schnell gemacht – also perfekt für die Feierabendküche, wenn du mal keine Lust hast, ewig lange in der Küche zu stehen. Legen wir los!

Weiterlesen

Rote Bete Curry

Unsere Rote Bete Sucht kennst du ja mittlerweile schon 🙂 Und weil es gerade draußen in letzter Zeit wieder ein bisschen war und die Sonne auf sich warten lässt, hatten wir mal wieder Lust, auf ein bisschen erdiges Rote Bete Aroma, das uns den Tag versüßt. Und deshalb gibt es bei uns heute ein cremiges Rote Bete Curry mit grünen Bohnen, Erbsen und Kartoffeln. Klingt erstmal gewöhnungsbedürftig? Vielleicht. Aber es schmeckt wirklich spitze, versprochen!

Weiterlesen

Mango Curry

Curry gibt es ja in den verschiedensten Varianten. Thai Curry, Madras, Chicken- oder Gemüse Curry, mit oder ohne Kokosmilch, rot, gelb oder grün. Kaum ein Gericht ist facettenreicher und lässt sich so gut auf den eigenen Geschmack anpassen wie Curry. Denn je nach Zubereitungsart und Zutaten ist das Curry mal mehr, mal weniger scharf, herzhaft, süßlich oder pikant. Und das ist es auch, was Curry so beliebt macht. Wir haben uns dieses Mal für ein fruchtiges Mango Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch entschieden. Wie scharf es am Ende wird, entscheidest du 🙂

Weiterlesen