Tarte mit Ziegenkäse und Feigen


Wir lieben Feigen! Kürzlich haben wir erst einen Flammkuchen mit leckeren Feigen und Birnen gebacken, der uns das Abendessen versüßt hat. Heute stellen wir dir ein Rezept mit den kleinen Früchten in einer anderen Variante vor: Es gibt Tarte mit Feigen und Ziegenkäse. Wir sind ja absolute Tarte-Fans und mit Feigen noch gleich ein wenig mehr 😉 Das Rezept ist nicht aufwendig und viele Zutaten brauchst du auch nicht. Also, auf los geht’s los!

Weiterlesen

Winzer Handbrot

Handbrot haben wir das erste Mal auf einem Straßenfest gegessen und uns gleich verliebt. Meistens wird eine vegetarische Variante mit Käse oder Pilzen und eine Variante mit Schinken angeboten. Und beides schmeckt zum niederknien. Aber ein bisschen Abwechslung kann ja nicht schaden. Wir waren uns jedenfalls sicher, dass in Handbrot noch viel mehr Potenzial steckt, als die “klassischen” zwei Sorten vermuten lassen. Deswegen haben wir einfach mal ein bisschen rumprobiert. Vielleicht weißt du schon, dass Lea ursprünglich aus Würzburg kommt. Und wofür ist dieses schöne Fleckchen Erde bekannt? Ganz genau: Wein! Sonst besuchen wir Würzburg jedes Jahr gemeinsam zur Weinfest Saison – aber die musste ja dieses Jahr leider Corona bedingt ausfallen 😦 Da dachten wir uns: Holen wir uns doch das Weinfest Gefühl nach Hause und machen aus unserem Handbrot Rezept eine leckere Winzer-Version mit Weintrauben. Dazu noch ein kühles Glas Silvaner und es kann nichts mehr schiefgehen. 

Weiterlesen

vegane rote Linsensuppe


Die Tage werden so langsam wieder kürzer, draußen wird es kühler und das Leben findet wieder mehr in den eigenen vier Wänden statt. Der Herbst ist genau die richtige Jahreszeit für gemütliche Abende zu Hause bei Kerzenschein und einem guten Buch. Und was kochen wir im Herbst am liebsten? Richtig! Leckere Suppen. Sie wärmen uns von innen, sind vielfältig und machen satt. Wir haben eine rote Linsensuppe gekocht, die süchtig macht. Und dazu ist sie auch noch vegan.

Weiterlesen

Flammkuchen mit Feigen und Birne


Wer schon mal Flammkuchen gegessen hat, bleibt meist für immer ein Fan. Denn knusprige Flammkuchen sind super lecker, schnell gemacht und lassen sich perfekt auf den eigenen Geschmack abstimmen. Der Fantasie sind beim Belegen der Flammkuchen nämlich keine Grenzen gesetzt und du kannst sie dir genau so gestalten, wie du sie am liebsten magst: Elsässer Art, mit Gemüse, vegan, glutenfrei, herzhaft oder süß. Ein bisschen Inspiration kann dabei aber ja manchmal nicht schaden. Deshalb haben wir heute eine super Rezeptidee für dich dabei, die dir Flammkuchen mal ganz anders zeigt, als du sie sonst so kennst. Wir sagen nur: Feigen, Birne und Ziegenfrischkäse. Wie daraus ein leckerer Flammkuchen wird, findest du unten im Rezept heraus. 

Weiterlesen

gefüllte Rondini Zucchini mit Tomaten Sugo

Kennst du eigentlich schon Rondini Zucchini? Der kugeliger Verwandte der “normalen” Zucchini hat ein frisches, leichtes Aroma und gehört eigentlich zu den Kürbisgewächsen. Was die Rondini abgesehen von ihrer Form von der Zucchini unterscheidet, ist vor allem, dass man sie nicht roh essen sollte. Deswegen haben wir hier ein leckeres Rezept für gefüllte Rondini Zucchini mit Tomaten Sugo für dich. Die gefüllten Rondini sind einfach gemacht und sehen auf dem Teller richtig schick aus. Innen drin versteckt sich eine vegetarische Couscous-Minz-Füllung mit bunten Tomaten.

Weiterlesen