gebackenes Hirse Porridge mit Pflaumen


Gebackenes Porridge ist unser liebstes Alltags-Frühstück. Es ist ein einfaches Rezept, erfordert nur wenige Handgriffe und schmeckt einfach super lecker. Nimmt man pflanzliche Milch, ist das Porridge sogar ein veganes Frühstück. Meistens nehmen wir es mit zur Arbeit, denn so früh am Morgen ist uns oft noch nicht nach Frühstück. Das gibt es dann lieber etwas später im Büro – dann ist die Zeit bis zum Mittagessen auch nicht so lang 😀 Dafür machen wir das Porridge in einer ofenfesten Glasform, auf die wir einfach einen Deckel klicken können – so lässt sich das Frühstück super transportieren. Natürlich kannst du das Porridge aber auch in einer ganz normalen kleinen Backform machen. Momentan mögen wir das Porridge am liebsten mit frischen Pflaumen – die schmecken gebacken einfach nur lecker. Wenn die Pflaumensaison erst vorbei ist, heißt das aber nicht, dass wir auf unser liebstes Bürofrühstück verzichten müssen. Ganz im Gegenteil: Dann tun wir statt Pflaumen einfach Äpfel rein, dadurch schmeckt das Ofen Porridge ein bisschen wie Apfelkuchen. Nur eben als Frühstück 🙂 Klingt lecker oder? Dann nichts wie los!

Weiterlesen

Grünes Gemüse Gazpacho


Im Herbst und Winter gibt es bei uns gerne mal die ein oder andere Suppe. Als Hauptgericht oder Vorspeise sind Suppen einfach perfekt und es gibt einfach so viele leckere Varianten, die man probieren kann. Aber ganz ehrlich: im Sommer ist uns einfach zu warm, um eine dampfende Suppe zu löffeln. Aber das muss ja auch nicht sein, denn es gibt zum Glück eine super Alternative: und zwar leckere Gazpacho! Das ist eine kalte Suppen-Variation, die perfekt für warme Tage geeignet ist und die auch als frische Vorspeise eine super Figur macht. Das mussten wir natürlich auch mal ausprobieren und haben uns für ein leckere grüne Gazpacho mit frischem Gemüse entschieden, für die du nichtmal den Herd anschmeißen musst. Das Rezept ist wirklich sowas von einfach, da kann überhaupt nichts schief gehen.

Weiterlesen

Gebackene Birne mit Honig und Nüssen


Na, Lust auf ein gesundes Dessert? Dann haben wir genau das richtige Rezept für dich! Anders als Eis, Schokoladenmousse und Co. ist unsere gebacken Birne mit Honig und Nüssen nämlich überhaupt keine Kalorienbombe. Da kannst du ruhig öfter zuschlagen 🙂 Dessert gehört einfach ab und an dazu und gerade, wenn man Besuch im Haus hat, kommt so ein leckeres Dessert ja eigentlich immer gut an. Umso besser, wenn du ein einfaches Rezept auf Lager hast, für das du nur eine Handvoll Zutaten brauchst und das noch dazu in Null Komma Nichts fertig ist. Unsere gebackene Birne kommt da gerade recht und ist auch mal was Anderes auf dem Dessertteller.

Weiterlesen

Mini Pfirsich-Minz Strudel


Wart ihr schonmal in Süddeutschland oder Österreich unterwegs? Dann seid ihr dort bestimmt schon in vielen Restaurants und Cafés über den klassischen Apfelstrudel gestolpert. Mit Eis, Sahne oder Vanillesoße – den klassischen Apfelstrudel gibt es in den verschiedensten Variationen. Wir finden Strudel auch richtig lecker – aber bei Apfelstrudel kommen bei uns immer ein wenig Winter-Gefühle auf. Die Kombination aus heißen Äpfeln, Zimt und Rosinen duftet einfach wie Weihnachten. Und da ja gerade erst August ist, dachten wir uns: Warum nicht mal eine sommerliche Strudel-Version ausprobieren?! So sind unsere sommerlich frischen Pfirsich-Minz Strudel entstanden. Und weil man bei gutem Wetter ja auch gerne mal zum Picknicken oder Grillen unterwegs ist, haben wir sie einfach gleich im Mini-Format gemacht. So sind sie perfekt geeignet als Fingerfood oder als kleiner Snack für Zwischendurch und lassen sich super transportieren. Wir haben uns dieses Mal für Filoteig entschieden, das geht deutlich schneller, als wenn man erst einen eigenen Strudelteig ansetzt. Das werden wir aber definitiv auch nochmal ausprobieren! Jetzt aber genug geredet. Los geht’s!

Weiterlesen

Schokoladen Feigen


Kennst du das auch, wenn die Lust auf Süßes zuschlägt und du einen kleinen Kampf gegen deinen inneres Zuckermonster führen musst? Dann geht’s dir genauso wie uns. Süßigkeiten sind aber auch zu lecker und obwohl wir natürlich genau wissen, dass sie nicht gerade gesund sind, ziehen sie uns fast magisch an. Umso besser, wenn es eine Variante gibt, die unseren Süßigkeiten-Schmacht lindert und dabei nicht ganz so eine Kalorienbombe ist wie die üblichen Verdächtigen aus der Schoko-Abteilung. Und genau so eine süße, aber trotzdem noch ziemlich gesunde Alternative haben wir für uns gefunden: Schokoladen Feigen. Die sind wirklich sowas von lecker, da liegt unser flauschiges Zuckermonster ganz schnell schnurrend in der Ecke. Und die leckeren Schoki Feigen sehen noch dazu richtig hübsch aus. Die kann man auch super mal für ein Buffet machen oder als leckeres Dessert. Und das Beste ist: Du brauchst nur 2 Zutaten und ein paar Minuten Zeit. Los geht’s!

Weiterlesen