Kürbis Dessert im Gläschen


[Dieser Beitrag enthält Werbung] Solange die Kürbiszeit noch nicht vorbei ist, gibt es auch bei uns weiterhin leckere Kürbisrezepte. Wir müssen dir ja wahrscheinlich nicht sagen, dass wir kleine Kürbis-Addicts sind 😉 Dieses Mal gibt es bei uns ein süßes Kürbis Rezept für einen leckeren Nachtisch. Wobei du unser Kürbis Dessert Rezept auch gut zum Frühstück essen kannst. Es ist also vielseitig einsetzbar. 😀 Der Kürbis bekommt eine süß-würzige Note durch das leckere Kürbisgewürz von VIOLAS’.  Und unser Dessert schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch noch vegan. Also, los geht’s!

Weiterlesen

vegane Kürbis Pancakes mit Pekannüssen


Kürbisrezepte stehen bei uns immer noch ganz oben auf dem Speiseplan. Diesmal haben wir uns aber zur Abwechslung mal an einem Frühstücksrezept probiert. Kürbis zum Frühstück klingt nicht so toll? Das sagst du garantiert nicht mehr, wenn du unsere Kürbis Pancakes probiert hast. Die schmecken nämlich kein Bisschen nach Gemüse. Und die Pancakes sind sogar vegan. Cool, oder? In den meisten veganen Pfannkuchen Rezepte, die wir bisher probiert haben, war Banane die Grundlage für den Teig. Aber Kürbis ist wirklich eine super Alternative für alle, die nicht so auf Banane stehen oder einfach mal was Neues ausprobieren wollen. Und das Beste haben wir dir ja noch gar nicht erzählt: Die Pancakes sind suuuuper fluffig. Echt, so fluffige Pancakes haben wir noch nie gegessen. Allein deswegen könnten wir die Pancakes jeden Morgen essen. Tun wir natürlich nicht. Ein bisschen Abwechslung muss schon sein 🙂 Aber wir garantieren dir, wenn du sie einmal ausprobiert hast, kommen sie bei dir bestimmt auch öfter mal auf den Frühstückstisch.

Weiterlesen

Hefeschnecken mit Pflaumen und Mohn

Wir haben uns nochmal die letzten Pflaumen Spätsorten geschnappt und daraus fluffige Hefeschnecken mit Mohn gemacht. Die schmecken nicht nur richtig lecker, sondern sorgen auch im Handumdrehen dafür, dass deine Küche so gut duftet, dass du sie am liebsten gar nicht mehr verlassen möchtest. Die Hefeschnecken sind perfekt für den Sonntagskaffee oder auch als Leckerbissen für ein süßes Frühstück. Besonders gerne mögen wir sie, wenn sie noch warm sind. Und wenn du dir richtig etwas gönnen möchtest, machst du dir einfach noch eine heiße Vanillesoße dazu oder servierst die Schnecken mit einer Kugel eis. So machen Hefeschnecken den Herbst einfach noch schöner und versüßen uns und hoffentlich auch dir das Wochenende.

Weiterlesen

Mini Kurkuma Frischkäse Brötchen


Unter der Woche muss es manchmal morgens einfach schnell gehen. Da reichen auch nur ein einfaches Porridge oder ein Chia-Pudding aus. Am besten etwas, das wir schon am Vorabend gut vorbereiten können. Am Wochenende hingegen lieben wir es aber auch mal ausgedehnt zu frühstücken. Am besten mit frischen Brötchen vom Bäcker. Aber warum Brötchen kaufen, wenn wir sie auch selber backen können? Genau dafür haben wir ein Blitzrezept für Frühstücksbrötchen. Unsere Brötchen sind von der besonderen Sorte. Wir bereiten sie mit wenig Mehl und Kurkuma zu. Außen sind sie schön knusprig und innen fluffig. Und die schöne gelbe Farbe, die sie durch das Kurkuma erhalten, darf man auch nicht verachten 😉 So gut bekommt die nicht mal der Bäcker hin. Neben den üblichen Verdächtigen auf dem Frühstückstisch, schmecken die Brötchen auch super mit einfachem Kräuterquark. Wir zeigen dir in unserem Rezept, wie es geht.

Weiterlesen

gebackenes Hirse Porridge mit Pflaumen


Gebackenes Porridge ist unser liebstes Alltags-Frühstück. Es ist ein einfaches Rezept, erfordert nur wenige Handgriffe und schmeckt einfach super lecker. Nimmt man pflanzliche Milch, ist das Porridge sogar ein veganes Frühstück. Meistens nehmen wir es mit zur Arbeit, denn so früh am Morgen ist uns oft noch nicht nach Frühstück. Das gibt es dann lieber etwas später im Büro – dann ist die Zeit bis zum Mittagessen auch nicht so lang 😀 Dafür machen wir das Porridge in einer ofenfesten Glasform, auf die wir einfach einen Deckel klicken können – so lässt sich das Frühstück super transportieren. Natürlich kannst du das Porridge aber auch in einer ganz normalen kleinen Backform machen. Momentan mögen wir das Porridge am liebsten mit frischen Pflaumen – die schmecken gebacken einfach nur lecker. Wenn die Pflaumensaison erst vorbei ist, heißt das aber nicht, dass wir auf unser liebstes Bürofrühstück verzichten müssen. Ganz im Gegenteil: Dann tun wir statt Pflaumen einfach Äpfel rein, dadurch schmeckt das Ofen Porridge ein bisschen wie Apfelkuchen. Nur eben als Frühstück 🙂 Klingt lecker oder? Dann nichts wie los!

Weiterlesen