Nektarinen Ziegenkäse Flammkuchen

Wir lieben Flammkuchen! Nicht nur weil sie super leicht und schnell zubereitet sind, sondern auch wegen ihrer Vielfältigkeit. Wir kennen und mögen sie klassisch oder mal extravagant mit Birne und Gemüse. Aber was wir nun zum ersten Mal ausprobiert haben, hat uns wirklich aus den Socken gehauen: Flammkuchen mit Nektarinen und Ziegenkäse. Wow! Die Kombi aus süßen Nektarinen und würzigem Ziegenkäse lässt unser Flammkuchen-Herz noch höher schlagen. Und, wie schon gesagt, du hast den süß-herzhaften Flammkuchen in Windeseile zubereitet. Wir zeigen dir in 3 einfachen Schritten, wie es geht.

ZubereitungPortionenLevel
40 Minuten2 Portioneneinfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 1 Pck. Flammkuchenteig
· 2 Nektarinen
· 1 Mozzarella
· 220g Ziegenfrischkäse
· 2 TL gemischte Kräuter, TK
· 2 EL Honig
· Saft von ½ Zitrone
· Salz & Pfeffer
· 1 Handvoll Basilikumblätter
Hilfsmittel
· Schüssel
· Messer & Schneidebrett
· Backblech mit Backpapier
Zubereitung

Schritt 1
Heize den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor. Schneide zuerst die Nektarinen und dann den Mozzarella in Scheiben. Stelle sie dann beiseite.

Schritt 2
Vermische in einer Schüssel den Ziegenfrischkäse mit den Kräutern und schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab. Rolle den Flammkuchen auf dem Backblech aus. Verteile den Ziegenfrischkäse auf dem Teig.

Schritt 3
Lege dann die Nektarinen darauf und verteile den Mozzarella darüber. Gib den Flammkuchen dann für 20-25 Minuten in den Ofen. Ist er fertig, kannst du nach Belieben noch ein paar Basilikumblätter darüber verstreuen und sofort genießen.

Wir sind total begeistert von dem Flammkuchen. Nicht nur, weil super easy zuzubereiten ist, sondern weil er uns geschmacklich immer wieder überrascht. Obst in eigentlich herzhaften Speisen, peppt das Gericht nochmal zusätzlich auf. Was meinst du? Lass es dir schmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.