Süßkartoffel Limetten Suppe

Heute kommt mal wieder ein Rezept mit unserer Lieblingsknolle, der Süßkartoffel. Dass wir auf Süßkartoffeln total abfahren, ist ja kein Geheimnis mehr. Und wir haben auch schonmal ein Suppenrezept mit Süßkartoffel ausprobiert: unsere Süßkartoffel Erdnuss Suppe! Dieses Mal wird’s ein bisschen exotisch, denn wir verfeinern unsere Suppe dieses Mal mit spritziger Limette. Die Kombination schmeckt richtig gut und ist außerdem mal etwas ganz Neues. Als kleines Highlight gibt es noch geröstete Kichererbsen als Topping oben drauf. Wir haben gleich etwas mehr von der Suppe gekocht. So können wir einen Teil einfrieren und haben an stressigen Tagen immer ein schnelles, leckeres Gericht parat. Jetzt aber ab zum Rezept! Schau dir an, wie du die Süßkartoffel Limetten Suppe in wenigen Schritten zuhause selbst machen kannst.

ZubereitungPortionenLevel
45 Minuten 4mittel
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 1 Dose Kichererbsen
· 1 Zwiebel
· 500g Süßkartoffel
· 2 EL Olivenöl
· 500ml Gemüsebrühe
· 2 Limetten
· 400ml Kokosmilch
· Salz & Pfeffer
· 1 TL Currypulver
Hilfsmittel
· kleiner Topf
· Schüssel
· Messer & Schneidebrett
· Topf
· Pürierstab
· Sieb
· Backblech mit Backpapier
· Reibe
· Zitruspresse
Zubereitung

Schritt 1
Als erstes kommt die Garnierung dran. Dazu spülst du die Kichererbsen in einem Sieb unter fließendem Wasser ab und gibst sie in eine Schüssel. Dazu kommen das Currypulver, 1 EL Öl und ein wenig Salz und Pfeffer. Vermische das Ganze gut, sodass alle Kichererbsen mit Öl und Gewürzen bedeckt sind. Dann kommen sie bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für 35-40 Minuten zum rösten in den Ofen.

Schritt 2
Inzwischen kannst du für die Suppe die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Dasselbe machst du mit der Zwiebel. Erhitze dann 1 EL Öl in einem Topf und lass die Zwiebel darin rösten, bis sie glasig ist. Gib dann die Süßkartoffeln und die Gemüsebrühe dazu, rühre einmal gut um, würze ein wenig mit Salz und Pfeffer und lass das Ganze dann bei mittlerer Hitze für ca. 15 Minuten kochen.

Schritt 3
So lange die Suppe köchelt, kannst du schon einmal die Schale der Limetten abreiben und ihren Saft auspressen. Gib dann die Limettenschale und die Kokosmilch in den Topf und koche noch einmal alles auf.

Schritt 4
Püriere die Suppe anschließend gut durch, bis sie eine cremige Konsistenz hat. Schmecke dann mit dem Limettensaft, Salz und Pfeffer ab. Richte die Suppe in Schüsseln an und garniere sie mit den gerösteten Kichererbsen. Schon hast du eine super leckere Suppe mit einer kleinen exotischen Note. Lass es dir schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.