Zucchini Suppe mit Kokos & Limette

Wir haben letztens von Freunden ein paar Zucchini aus dem Garten geschenkt bekommen und nunja…sagen wir mal sie hatten eher Kürbis-Format. Wir hatten also eine ganze Menge Zucchini und damit wollten wir natürlich etwas Leckeres kochen. Wir haben uns für eine cremige Zucchini Suppe mit Kokos und Limette entschieden – die kann man auch super einfrieren und sich so ein paar Portionen aufheben. Die Suppe ist schön leicht und eignet sich als pfiffige Vorspeise genauso wie als Hauptgericht.

ZubereitungPortionenLevel
30 Minuten4 Portioneneinfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 1250g Zucchini
· ½ l Gemüsebrühe
· 1 Zwiebel
· 400ml Kokosmilch
· 1 Limette
· Salz & Pfeffer
· etwas Olivenöl
Hilfsmittel
· Messer & Schneidebrett
· Kochtopf
· Pürierstab
Zubereitung

Schritt 1
Wasche die Zucchini und schneide sie in Stücke. Ziehe dann die Haut der Zwiebel ab, schneide die Enden ab und schneide das Übrige Stück ebenfalls klein.

Schritt 2
Erhitze etwas Öl in einem Topf und schwitze die Zwiebel darin an. Gib dann die Zucchini dazu und brate sie einen Moment mit. Dann gießt du die Brühe dazu und lässt das Ganze für ca. 20 Minuten köcheln. 

Schritt 3
Nun gibst du die Kokosmilch dazu und pürierst dann die ganze Suppe einmal gut durch. Schmecke das Ganze mit Salz, Pfeffer und Limettensaft ab und schon ist deine frische Zucchinisuppe fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.