Tomaten Feta Galette mit Thymian


Wir sind gerade mitten in der Tomatensaison und das schreit doch geradezu nach einem neuen Tomaten Rezept oder nicht?! Tomate ist dabei aber nicht gleich Tomate. Die Tomatenwelt ist sehr vielfältig – vom Geschmack bis hin zur Optik. Es gibt saftige Fleischtomaten, kleine aromatische Cherry Tomaten oder süße Strauchtomaten. Grüne, gelbe, rote und sogar gestreifte Exemplare gibt es mittlerweile aus regionalem Anbau zu kaufen und damit lassen sich die tollsten Rezepte zaubern. Heute auf unserem Teller: Eine sommerliche Tomaten Feta Galette mit Thymian. Sie schmeckt herzhaft frisch und ein bisschen schwarzer Sesam als Garnierung gibt  dem Rezept noch einen kleinen extra Geschmacks Kick. Klingt gut? Finden wir auch 😀 Also ab zum Rezept!

ZubereitungPortionenLevel
1,5 Stunden2 mittelgroße Galetteseinfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
Für den Teig:
· 200g Mehl
· 2 EL brauner Zucker
· ½ TL Salz
· 120g kalte Butter
· 3-4 EL kaltes Wasser
Für die Füllung:
· 4 EL Schmand oder Frischkäse
· 100g Feta
· 8-10 Tomaten nach Wahl
· 1 Frühlingszwiebel
· etwas Salz & Pfeffer
· 3-4 Zweige frischer Thymian
Für das Topping
· etwas Milch
· schwarzer Sesam
Hilfsmittel
· große Schüssel
· kleinere Schüssel
· Backblech mit Backpapier
· Messer & Schneidebrett
· Nudelholz
Zubereitung

Schritt 1
Vermische das Mehl in einer großen Schüssel mit dem Zucker und dem Salz. Zerteile dann die Butter in kleine Stücke und gib sie gemeinsam mit dem kalten Wasser in die Schüssel. Knete dann mit den Händen alles gut durch, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Forme ihn zu einer Kugel und stelle ihn für ca. 45 Minuten in den Kühlschrank.

Schritt 2
Heize in der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad Umluft vor und schneide die Tomaten und die Frühlingszwiebeln in Scheiben.

Schritt 3
Nach 45 Minuten holst du den Teig wieder aus dem Kühlschrank, teilst ihn in zwei Portionen und rollst die beiden Teigkugeln mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei ca. 0,5 cm dicken Fladen aus. Lege die ausgerollten Teig Kreise auf das Backblech. 

Schritt 4
Verstreiche je 2 EL Schmand oder Frischkäse auf jedem der Teigkreise. Lass dabei ca. 2 cm. Platz zum Rand. Brösel dann den Feta über die mit Frischkäse bestrichenen Fläche. Verteile dann die Tomaten und Frühlingszwiebeln gleichmäßig darüber und würze alles mit etwas Salz, Pfeffer und den frischen Thymian Zweigen.

Schritt 5
Schlage jetzt die Teigränder nach innen ein, bestreiche sie mit etwas Milch und streue den schwarzen Sesam darüber. Durch die Milch bleibt der Sesam auf dem Teigrand haften. Jetzt kommen die beiden Galettes für 25-30 Minuten in den Ofen und dann geht’s endlich an’s Genießen!

Die Galettes brauchen zwar ihre Zeit, aber ganz ehrlich: das Warten lohnt sich! Wenn du willst, dass es ein bisschen schneller geht, kannst du den Teig aber auch schon am Vortag vorbereiten. So oder so ist unsere Tomaten Galette mit Feta eins unserer liebsten  Tomaten Rezepte. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.