Himbeer Mousse


Liebst du Himbeeren auch so sehr wie wir? Die leckeren kleinen Früchte haben gerade Saison und wir haben die Gelegenheit direkt mal genutzt und uns eine große Portion gepflückt. Himbeeren sind nicht nur frisch vom Strauch ein super leckerer Snack, sondern auch spitzenmäßig für die unterschiedlichsten Rezepte geeignet. Ob Bliss Balls, Eiskonfekt oder fruchtiges Panna Cotta – Himbeeren passen überall perfekt rein. Heute gibt’s ein tolles Rezept für ein fruchtiges Himbeer Mousse. Eine frisches, luftiges Dessert für warme Tage, das nicht schwer im Magen liegt und dir den Tag ein wenig versüßt. 🙂

ZubereitungPortionenLevel
45 Minuten + 4h Kühlzeit6 Gläsermittel
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 5 Blatt Gelatine
· 300g Himbeeren (frisch oder TK)
· 80g Zucker
· 3 EL Wasser
· 250g Sahne
· 2 Eiweiß
· etwas Minze & Himbeeren für die Garnierung
Hilfsmittel
· 2 Schüsseln
· Pürierstab
· kleiner Topf
Zubereitung

Schritt 1
Weiche als erstes die Gelatine in kaltem Wasser ein. Gib dann die Himbeeren mit 25g Zucker in einen Topf und lass das Ganze aufkochen. Gieße die zerkochten Himbeeren in eine Schüssel und püriere sie gut durch.

Schritt 2
Drücke die Gelatine aus, löse sie in den noch warmen pürierten Himbeeren auf und stelle die Schüssel in den Kühlschrank. Nach 20-30 Minuten sollte die Masse anfangen zu gelieren. Wenn es soweit ist, schlägst du die Sahne auf und hebst sie in kleinen Portionen unter die Himbeermasse.

Schritt 3
Schlage das Eiweiß auf und gib dabei nach und nach den restlichen Zucker (55g) dazu. Hebe anschließend auch den Eischnee unter die Himbeermasse.

Schritt 4
Verteile das Mousse auf 6 Dessertgläser und stelle es für mind. 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank. Wenn du magst, kannst du das Mousse vor dem Servieren noch mit etwas Sahne, frischen Himbeeren und Minze dekorieren.

Das Himbeer Mousse ist locker luftig und schmeckt herrlich fruchtig nach Himbeeren. Wenn du auch so ein Schleckermaul bist wie wir, wirst du dieses Dessert lieben! Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.