Rhabarber Limonade


Zeit für eine fruchtige Erfrischung! Die letzten Tage war es wirklich heiß. Blauer Himmel, ohne Ende Sonnenschein und Temperaturen, bei denen man am liebsten den ganzen Tag am Badesee entspannt – so mögen wir den Sommer! Aber bevor es uns zu heiß wird, gönnen wir uns eine eiskalte Erfrischung. Unsere Rhabarber Limonade ist sprudelig fruchtig und sorgt für eine schöne Abkühlung.

ZubereitungPortionenLevel
45 Minuten1 Fläschchen für ca. 3-4 Liter Limoeinfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 6 Rhabarber Stiele
· 100g Erdbeeren
· 120g Zucker
· 1 Handvoll Minzblätter
· 300 ml Leitungswasser
· Sprudelwasser
Hilfsmittel
· kleiner Topf
· Sieb
· Löffel
· Fläschchen
· Messer & Schneidebrett
Zubereitung

Schritt 1
Wasche den Rhabarber und die Erbeeren und schneide beides in Stücke. Gib das Ganze dann zusammen mit dem Zucker, der Minze und dem Leitungswasser in einen Topf und koche die Mischung auf.

Schritt 2
Lass den Sud für ca. 20 Minuten leicht köcheln. Anschließend streichst du ihn mit einem Löffel durch ein Sieb, damit du später keine Stücke in deiner Limo hast. Die zerkochte Rhabarber-Erdbeer-Mischung musst du übrigens nicht wegwerfen – sie schmeckt zum Beispiel lecker als fruchtiges Topping auf einem Schälchen Joghurt.

Schritt 3
Fülle den abgeseihten Rhabarbersirup in eine kleine Flasche, verschließe sie gut und stelle sie in den Kühlschrank, bis der Sirup kalt ist.

Schritt 4
Schnapp dir ein paar Gläser, fülle sie mit Sprudelwasser und gib etwas Sirup dazu. Je mehr Sirup, desto süßer wird deine Limo. Garniere das Ganze mit ein paar Erdbeeren und Minzblättern, gib vielleicht noch einige Eiswürfel hinein und fertig ist deine Abkühlung für heiße Tage.

Den Sirup kannst du 1-2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren und nach und nach verbrauchen. Ein Fläschchen reicht für 3-4 Liter Limo – je nachdem, wie süß du deine Limonade magst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.