Kichererbsen Kokos Suppe

Auch wenn der Kalender schon Ende Mai anzeigt, könnte es von den Temperaturen her genauso gut noch März sein. Es ist ungewöhnlich kalt zum Sommeranfang. Deswegen gibt es bei uns mal wieder eine wärmende Suppe, die nicht nur super schnell gekocht, sondern auch noch reich an Proteinen ist. Und dafür brauchst du nur 4 Zutaten und ein paar Gewürze. Klingt fantastisch? So schmeckt sie auch 😉 Außerdem ist die Kichererbsen Kokos Suppe auch noch vegan. Im Rezept unten zeigen wir dir, wie du sie zubereitest!

ZubereitungPortionenLevel
20 Minuten2easy peasy
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 400ml Kokosmilch
· 200g Kichererbsen aus dem Glas
· 2 Frühlingszwiebeln
· 120g Erbsen, TK
· 1 TL Kurkuma
· Salz & Pfeffer
Hilfsmittel
· Messer & Schneidebrett
· Topf
Zubereitung

Schritt 1
Gib die Erbsen mit der Hälfte der Kokosmilch in den Topf. Koche die Kokosmilch auf und lasse sie für ca 3-4 Minuten köcheln.

Schritt 2
Wasche die Frühlingszwiebel und schneide sie in Ringe. Gib dann die restliche Kokosmilch und die Kichererbsen in den Topf und schmecke alles mit den Gewürzen ab. Lass die Suppe für ca. 5 Minuten köcheln. Gib dann die Hälfte der Frühlingszwiebeln hinzu und lass alles noch für ca. 2 Minuten kochen.

Schritt 3
Und schon bist du fertig! Verteile die Suppe auf zwei Teller und garniere sie mit den restlichen Frühlingszwiebeln.

3 Gedanken zu “Kichererbsen Kokos Suppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.