Salted Caramel Popcorn

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Popcorn ist im Moment unser neuer Lieblingssnack beim Filmabend. Denn wenn wir schon nicht ins Kino können, dann holen wir uns zumindest das Kino Gefühl nach Hause, wenn wir auf dem Sofa sitzen und Netflix schauen. Und besonders cool an  hausgemachtem Popcorn ist, dass man mal ein paar neue Sorten ausprobieren kann. Im Kino kann man sich meistens zwischen süß und salzig entscheiden. Aber warum eigentlich entscheiden? Geht doch auch beides! Bei uns gibt’s deswegen dieses Wochenende Salted Caramel Popcorn mit dem leckeren Salzkaramell von VIOLAS’. Eine unwiderstehliche Mischung, die unseren Filmabend definitiv noch ein bisschen schöner macht. Und das Beste ist: Popcorn ist wirklich fix zubereitet –  und den Körnern dabei zuzuschauen, wie sie in der Pfanne herumhüpfen macht auch echt Spaß 😀

ZubereitungPortionenLevel
10 Minuten2 Portioneneinfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 100g Popcornmais
· 1 EL neutrales Öl
· VIOLAS’ Salzkaramell nach Geschmack
Hilfsmittel
· Pfanne oder Topf
· Schüssel
Zubereitung

Schritt 1
Erhitze das Öl in einer Pfanne oder einem Topf. Du kannst das Popcorn theoretisch auch ohne Öl machen, dann musst du aber sehr aufpassen, dass es nicht anbrennt.

Schritt 2
Gib das Popcorn in die Pfanne, sodass die Körner nicht übereinander liegen und mahle schonmal etwas Salzkaramell über die Körner. Dann kommt der Deckel obendrauf und alles, was du jetzt noch tun musst, ist warten, bis aus den Maiskörnern Popcorn wird.

Schritt 3
Sobald sich die Maiskörner in Popcorn verwandelt haben, nimmst die die Pfanne vom Herd und schüttest das Popcorn in eine Schüssel. Gib nochmal nach Geschmack Salzkaramell drüber, Deckel drauf und ordentlich durchschütteln – fertig ist dein Salted Caramel Popcorn.

Wir hoffen, dass wir deinen Filmeabend mit unserem Popcorn Rezept ein wenig aufpimpen konnten. Viel Spaß beim Ausprobieren! Vielleicht fallen dir ja auch noch ein paar andere leckere Sorten ein?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.