Knusprige Pommes

[Dieser Beitrag enthält Werbung]Pommes sind der perfekte Begleiter für einen leckeren Burger oder schmecken auch einfach nur so richtig gut! Wir machen uns häufig mal eine Portion, weil sie so gar nicht aufwendig in der Zubereitung und auch ganz schnell gemacht sind. Und dafür brauchst du noch nicht mal eine Friteuse. Aber wenn du jetzt denkst: Die werden dann ja gar nicht knusprig! – Können wir dich beruhigen! Es gibt einen einfachen Trick, wie du deine selbstgemachten Pommes aus dem Ofen knusprig und crunchy hinbekommst. Für den richtigen “Pommes”-Geschmack haben wir das leckere Kartoffel-Gewürz von VIOLAS’ verwendet. Bei uns gab es statt Ketchup einen Kräuter-Quark-Dip dazu. Aber genug gesabbelt, jetzt geht’s los!

ZubereitungPortionenLevel
35 Minuten2super einfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
Für die Pommes:
· 6 mittelgroße Kartoffel
· 2 EL Olivenöl
· 1-2 TL Speisestärke
· 1 TL Meersalz
· 1 TL Kartoffel-Gewürz Kartoffelvielfalt
Für den Kräuter-Quark-Dip:
· 4 EL Magerquark
· 2 TL gemischte Kräuter, TK
· ¼ rote Zwiebel
· Spritzer Zitronensaft
· Salz & Pfeffer
Hilfsmittel
· Backblech mit Backpapier
· große Schüssel
· kleine Schüssel
· Gemüseschäler
· Messer & Schneidebrett
Zubereitung

Schritt 1
Heize den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor. Schäle die Kartoffeln und schneide sie in Stifte bzw. Pommes-Stücke. 

Schritt 2
Gib die Pommes in eine große Schüssel und vermenge sie mit dem Olivenöl, dem Meersalz und dem Kartoffel Gewürz. Streue zum Schluss noch die Speisestärke darüber und mische nochmal alles durch, bis sie sich gut verteilt hat. Die Speisestärke saugt die Flüssigkeit der Kartoffeln auf. So werden sie schön knusprig.

Schritt 3
Verteile nun die Pommes so auf einem Backblech, dass sie sich nicht berühren und gib sie für 20-25 Minuten in den Ofen. 

Schritt 4
Während die Pommes im Ofen sind, kümmerst du dich um den Kräuter-Quark-Dip. Schneide zuerst die Zwiebel in kleine Würfel. Gib dann alle Zutaten in eine kleine Schüssel , vermenge sie miteinander und schmecke sie zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer ab. Sobald die Pommes fertig sind, kannst du alles auf einem Teller anrichten und los schlemmen. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.