Kürbis Karotten Mango Suppe

Obst im Salat kennst du ja sicher schon. Wir haben zum Beispiel schon Salate mit Pfirsich, Orangen oder Feigen gemacht – und die fruchtige Note hat immer für das besondere Extra gesorgt. Aber hast du auch schon mal Obst in einer Suppe verwendet? Nein? Dann wird es Zeit! Unser erster Versuch mit Obst in einer Suppe war unsere winterliche Rote Bete Apfel Suppe. Aber dabei ist es nicht geblieben. Unser zweiter Versuch war eine super cremige Kürbis Karotten Mango Suppe. Und diese Kombination ist wirklich der Knaller. Super praktisch ist, dass man die Suppe easy einfrieren kann. Aber genug davon, jetzt gibt’s erstmal das Rezept für dich.

ZubereitungPortionenLevel
30 Minuten4-6einfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 1 Hokkaido Kürbis
· 4 Karotten
· 1 große Mango
· 400ml Kokosmilch
· 250ml Gemüsebrühe
· etwas Pfeffer
· Öl
Hilfsmittel
· Messer & Schneidebrett
· Suppentopf
· Sparschäler
· Pürierstab
Zubereitung

Schritt 1
Zuerst wird geschnippelt: Schäle die Karotten und schneide sie in Scheiben. Dann hölst du den Kürbis aus und schneidest ihn in Stücke. Schäle dann die Mango, entferne den Kern und schneide sie ebenfalls klein. 

Schritt 2
Erhitze etwas Öl in einem Suppentopf. Gib die Karotten- und die Kürbisstücke hinein und schwitze sie einen Moment an. Lösche das Ganze mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe ab. Koche die Mischung für ca. 20 Minuten, bis Kürbis und Karotten weich sind.

Schritt 3
Jetzt kommen die Mangostücke dazu und dann pürierst du alles gut durch. Schmecke mit etwas Pfeffer ab und schon kannst du genießen. Wenn du die Suppe etwas flüssiger haben möchtest, kannst du einfach noch etwas Gemüsebrühe unterrühren. Lass es dir schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.