gesunde Pflaumen Muffins mit Streuseln

Es ist mal wieder Montag und diese Woche fällt es uns besonders schwer, das Wochenende loszulassen und uns an den Schreibtisch zu setzen. Denn der Frühling hat spontan vorbeigeschaut und zwar mit einer riesigen Portion Sonnenschein im Gepäck. Die Sonne strahlt uns heute immernoch an und in der Mittagspause steht definitiv ein langer Spaziergang auf dem Programm. Damit wir heute aber auf jeden Fall richtig in Schwung kommen, versüßen wir uns den Tag zusätzlich mit unseren gesunden Pflaumenmuffins – die kommen ganz ohne raffinierten Zucker aus. Und mal ehrlich: Wenn es irgendwas mit Streuseln obendrauf gibt, kann der Tag doch eigentlich nur gut werden, oder was meinst du?

ZubereitungPortionenLevel
35 Minuten 12 Stückeinfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
Für den Teig:
· 300g Pflaumen
· 300g Mehl
· 125g Kokosblütenzucker oder Agavendicksaft
· 1 Pck. Backpulver
· 4 Eier
· 300g Naturjoghurt
· Zimt nach Geschmack
· 1 Prise Salz
Für die Streusel:
· 3 EL Hafer- oder Dinkelflocken
· 60g gehackte Walnüsse
· ½ TL Zimt
· 1 EL Kokosblütenzucker
· 2 EL geschmolzenes Kokosöl
Hilfsmittel
· Muffinform
· Schüssel
· Messer
· Handmixer
Zubereitung

Schritt 1
Heize den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor und fette die Muffinform ein. Mische dann in einer Schüssel Mehl, Kokosblütenzucker, Backpulver, Salz und Zimt. Füge die Eier und den Joghurt hinzu und verrühre alles miteinander.

Schritt 2
Entsteine die Pflaumen und schneide sie in kleine Stücke. Dann rührst du sie unter den Muffin Teig. Der Teig ist damit schon fertig und kann in der Muffinform verteilt werden.

Schritt 3
Jetzt geht es an die Streusel. Verknete dafür einfach die entsprechenden Zutaten gut miteinander und verteile das Ganze dann gleichmäßig über den rohen Teig in der Muffinform.  

Schritt 4
Zum Schluss kommen deine Muffins für ca. 25-30 Minuten in den Ofen. Mit der Stäbchenprobe kannst du feststellen, ob sie fertig sind. Lass sie anschließend etwas auskühlen und dann kannst du auch schon genießen.

Das Rezept für die Muffins ist wirklich einfach und ist noch dazu etwas weniger gehaltvoll als klassische Muffins, da nicht nur der raffinierte Zucker weggelassen wird, sondern auch keine Butter in den Teig kommt. Das ändert aber absolut nichts daran, dass die Muffins richtig lecker schmecken. Probier’ sie am besten gleich selbst 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.