gesunde Hefeschnecken

Wir lieben Hefegebäck! Vor allem haben es uns Hefeschnecken angetan. Sie sehen nicht nur schön aus, sondern du kannst sie auch ganz individuell nach deinem Geschmack zubereiten. Wir haben schon welche aus Kürbis und mit Pflaumen-Mohn-Füllung gebacken. Da wir gerne experimentieren, haben wir in diesem Rezept versucht, Hefeschnecken ohne raffinierten Zucker, Butter und Weizenmehl zu zaubern. Gefüllt sind die Schnecken mit einem leckeren und süßen Dattel-Bananen-Zimt-Mus und obendrauf gibt es noch ein Frischkäse Kokos Topping. Wir sind total begeistert! 

ZubereitungPortionenLevel
35 Minuten + 1,5 Stunden Gehzeit12-16mittel
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
Für den Teig:
· 350g Dinkelmehl
· 200g Apfelmark
· 1 Pck. Trockenhefe
· 50g brauner Zucker
· 4 EL Sonnenblumenöl
· etwas Margarine für die Form
Für die Füllung:
· 200g Datteln (über Nacht in Wasser eingeweicht)
· 2 überreife Bananen
· 1 TL Zimt
Für das Topping:
· 200g Frischkäse, pur
· 200ml Kokosmilch (fester Zustand)
· 3 EL Agavendicksaft
· Abrieb einer ½ Zitrone
Hilfsmittel
· 3 Schüsseln
· Rührgerät mit Knethaken
· Pürierstab
· Auflaufform
· Nudelholz
· Schneebesen
Zubereitung

Schritt 1
Püriere die Datteln und die Banane mit dem Zimt in einer Schüssel zu einem Mus. Vermische dann in einer zweiten Schüssel alle trockenen Zutaten miteinander. Gib dann das Apfelmark und das Sonnenblumenöl dazu und knete mit einem Rührgerät alles ca. 5-10 Minuten zu einem Teig. Lass den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für ca. eine Stunde gehen.

Schritt 2
Ist der Teig etwa um das Doppelte aufgegangen, kann es weitergehen. Fette die Auflaufform mit etwas Margarine ein. Rolle auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einem Rechteck aus (ca. 30×40 cm). Verteile dann gleichmäßig das Dattel-Bananen-Mus darauf. Rolle den Teig von der langen Seite auf. Schneide die Teigrolle in kleine Schnecken. Du solltest je nach Dicke der Stücke 12-16 Stück heraus bekommen. Gib die Schnecken in die Auflaufform und lass sie nochmal 20-25 Minuten gehen. Heize den Backofen währenddessen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vor.

Schritt 3
In der Zwischenzeit kümmerst du dich um das Frischkäse-Topping. Verrühre in einer Schüssel alle Zutaten zu einer geschmeidigen Creme. Stelle das Topping so lange kalt, bis du die Hefeschnecken servierst.

Schritt 4
Backe die Hefeschnecken für 25-30 Minuten, bis sie goldbraun gebacken sind. Mache einfach die Stäbchenprobe, um sicher zu sein, wann sie fertig sind. Lass die Schnecken anschließend auskühlen. Dann heißt es nur noch: Topping drauf und ab an den Kaffeetisch. Am besten schmecken sie uns noch lauwarm.

Die Schnecken sind besonders lecker, wenn sie frisch am gleichen Tag serviert werden. Du kannst die Hefeschnecken aber auch einfach einfrieren und zu einem späteren Zeitpunkt im Backofen aufwärmen und vernaschen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.