Banana Bites

Na, lauert dein inneres Süßigkeiten Monster auch gerade darauf, dass du nachgibst und zur Schokolade greifst? Das kennen wir nur zu gut. Trotz aller guten Vorsätze ist man einfach manchmal in Versuchung, alles über den Haufen zu werfen und sich einfach etwas zu gönnen. Ist ja auch okay – sich alles zu verbieten macht auf Dauer nur unzufrieden. Also ruhig ab und an auch mal zugreifen. Und da wären wir schon beim Punkt. Denn ab und an ist gar nicht mal so einfach. Wenn die Snacklaune erstmal da ist, wird man sie nur schwer wieder los. Was uns hilft? Vorbereitet sein! Mit unseren Banana Bites zum Beispiel – denn die sind der perfekte Snack für das Nachmittagstief. Die kleinen Kugeln besänftigen das Zuckermonster durch die Süße aus den Bananen und stecken voller guter Zutaten. Da braucht man gar kein schlechtes Gewissen zu haben. Die Banana Bites sind außerdem super easy gemacht und du musst nicht viel Zeit einplanen. Also kannst du sie auch bei akutem Zucker Schmacht schnell noch zubereiten, bevor du die nächste Süßigkeiten Abteilung stürmst. Jetzt aber genug geredet – los geht’s mit dem Rezept!

ZubereitungPortionenLevel
15 Minuten10-12 Stückeinfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 1 reife Banane
· 2 EL Hirseflocken
· 2 EL Haferflocken
· 4 EL Amaranth, gepufft
· 1 Prise Zimt
Hilfsmittel
· Schüssel
· Gabel
· Backblech mit Backpapier
Zubereitung

Schritt 1
Heize den ofen auf 160 Grad Umluft vor.

Schritt 2
Dann geht es der Banane an den Kragen. Gib sie in eine Schüssel und zermatsche sie mit einer Gabel. Anschließend kommen alle weiteren Zutaten hinzu und du verrührst das Ganze zu einer gleichmäßigen Masse.

Schritt 3
Forme mit den Händen kleine Kugeln und platziere sie mit etwas Abstand zueinander auf dem Backblech. Dann kommen die kleinen Banana Bites für ca. 10 Minuten in den Ofen und schon bist du fertig.

Die Banana Bites gehören zu unseren liebsten gesunden Snacks und sind wirklich praktisch, wenn das Zuckermonster sich bemerkbar macht. Sie lassen sich 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren, aber so lange halten sie bei uns meist ohnehin nicht durch 😉 Schoki gibt es natürlich trotzdem noch ab und an – aber dank der Banana Bites eben nicht mehr ganz so oft 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.