vegane Mac’n’Cheese

Hand auf’s Herz! Liebst du Mac’n’Cheese genauso sehr wie wir? Wir sind richtige Mac’n’Cheese-Fans! Für alle, die es nicht kennen: Mac’n’Cheese ist ein nordamerikanisches Gericht und besteht – jetzt kommt’s – aus Makkaroni und Käse 😉 Simpel, oberlecker, aber leider nichts für die schlanke Linie. Dem können wir aber mit unserem alternativen Mac’n’Cheese-Rezept Abhilfe schaffen. Auch wenn es kalorienmäßig nicht zu unterschätzen ist, sind die Zutaten deutlich gesünder als klassischer Makkaroni-Käse 😉 Und weil wir uns gerade im Veganuary befinden, ist unsere Mac’n’Cheese Variante auch vegan. Als Topping gibt es bei uns leckere Kräuter-Semmelbrösel dazu. 

ZubereitungPortionenLevel
30 Minuten 3-4einfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
Für die Mac’n’Cheese:
· ½ Butternutkürbis
· 1 Schalotte
· 1 Knoblauchzehe
· 2EL Zitronensaft
· 60g Cashewkerne, ungesalzen
· 60ml Hafermilch
· 50ml Gemüsebrühe
· 20g Hefeflocken
· 1TL Senf
· 300g Makkaroni
· 1TL Paprikapulver
· 1TL Kurkuma
· Salz & Pfeffer
· 1EL Olivenöl
Für die Kräuter-Semmelbrösel:
· 20g Paniermehl
· 2TL Kräuter deiner Wahl (Bsp. Oregano oder Kräuter der Provence)
· 1EL Olivenöl
Hilfsmittel
· Pürierstab
· 2 Töpfe
· Sieb
· Pfanne
· Messer & Schneidebrett
· Gemüseschäler
Zubereitung

Schritt 1
Schäle den Kürbis, entferne die Kerne und schneide ihn in Würfel. Gib ihn dann zusammen mit den Cashewkernen in einen Topf mit kochendem Wasser und lass beides für 8-10 Minuten kochen, bis der Kürbis weich ist. In einem weiteren Topf kochst du die Makkaroni nach Packungsanweisung.

Schritt 2
Schäle die Schalotte und den Knoblauch und schneide beides klein. Erhitze in einer Pfanne das Olivenöl und brate beides an, bis die Schalottenwürfel glasig sind.

Schritt 3
Gieße den Kürbis und die Cashews in einem Sieb ab. Jetzt geht’s an die Soße. Püriere in dem Topf folgende Zutaten zu einer cremigen Soße: Schalotten, Knoblauch Hefeflocken, Hafermilch, Brühe und Senf. Schmecke am Ende nochmal alles mit Kurkuma, Paprikapulver, Salz und Pfeffer ab.

Schritt 4
Erhitze in einer Pfanne etwas Olivenöl und füge das Paniermehl und die Kräuter hinzu. Rühre gut um, damit das Paniermehl nicht anbrennt. Wenn es eine goldbraune Farbe hat, ist es fertig.

Schritt 5
Gieße die Pasta ab und vermenge sie gut in einem Topf mit der Soße. Jetzt geht’s an das Anrichten. Verteile die Mac’n’Cheese auf tiefe Teller und streue noch etwas von den Kräuter-Semmelbröseln darüber und serviere es sofort.

Wir hoffen, dir schmeckt unsere vegane Variante von Mac’n’Cheese genauso gut wie uns. Lass es dir schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.