vegane Donuts aus dem Ofen

Na, Lust auf was Neues auf dem Kaffeetisch? Dann mach doch anstatt Kuchen, Muffins oder Törtchen zur Abwechslung mal Donuts! Die kleinen Teigkringel sind super lecker und lassen sich mit verschiedenen Toppings toll variieren – so kannst du die Donuts ganz nach deinem Geschmack personalisieren 🙂 Praktisch ist auch, dass du unsere Donuts einfach im Ofen machen kannst. Besonderes Equipment ist also nicht erforderlich. Und unser Rezept ist sogar vegan – also was will man mehr?

ZubereitungPortionenLevel
30 Minuten + 45 Minuten Gehzeit12 Mini- oder 6 normalgroße Donutsmittel
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· ⅔ Hefewürfel
· 300g (Vollkorn-)Mehl
· 45g Kokosblütenzucker (oder einen anderen Zucker deiner Wahl)
· 20g Speisestärke
· 1 Pck. Vanillezucker
· 200ml pflanzliche Milch
· 30ml Öl (z.B. Sonnenblume)
· 1 Tafel vegane Schokolade
· Garnierung nach Geschmeck (z.B. Mandeln, Kokosraspel, etc.)
Hilfsmittel
· Rührschüssel
· Handmixer mit Knethaken
· kleiner Topf
· Schmelzschale oder kleine Schüssel
· Backblech mit Backpapier
· Donut Backform (optional)
Zubereitung

Schritt 1
Wärme die Milch ein wenig an und löse dann die Hefe darin auf. Lass die Milch dann einen Moment stehen, sodass die Hefe arbeiten kann.

Schritt 2
Mische in einer großen Schüssel die trockenen Zutaten miteinander. Gieße dann die Milch und das Öl dazu und knete den Teig so lange durch, bis sich der Teig von allein vom Rand der Schüssel löst (mind. 10 Minuten).

Schritt 3
Lass den fertigen Teig jetzt abgedeckt für ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen. Alternativ kannst du den Teig auch über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Die Hefe arbeitet dann langsamer und der Teig wird besonders locker.

Schritt 4
Ist die Gehzeit vorüber, teilst du den Teig in 6 bzw. 12 gleichgroße Teile. Rolle die einzelnen Stücke zu Kugeln, drücke mit den Daumen ein Loch in die Mitte und Forme Teigringe. Alternativ kannst du auch eine Donut Backform verwenden. Verteile die Teiglinge auf dem Backblech.

Schritt 5
Jetzt kommen die Donuts bei 150 Grad Umluft für ca. 20 Minuten in den Ofen. In der Zwischenzeit kannst du die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Sobald die Donuts aus dem Ofen kommen, tunkst du sie mit einer Seite in die Schokolade und bestreust sie mit einem Topping deiner Wahl. Wir haben uns für gehackte Walnüsse, Mandeln und Kokosraspeln entschieden. Sobald die Schokolade getrocknet ist, kannst du deine Donuts auch schon servieren.

Wir sind echte Fans der hübschen Donuts und werden sie bestimmt noch häufiger auf den Kaffeetisch bringen. Wir hoffen, du hast beim Backen genauso viel Spaß wie wir! Lass es dir schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.