Salted Caramel Apfel Tarte


So langsam geht es auf Weihnachten zu. Die Läden werden hübsch geschmückt, man sieht hier und da schon ein paar weihnachtliche Beleuchtungen in den Fenstern und wir haben auch schon mit den ersten Plätzchen gestartet. Und da wir zu dieser Jahreszeit sowieso auf all unsere guten Vorsätze von Anfang des Jahres pfeiffen können, haben wir ein leckeres Rezept für eine Salted Caramel Apfel Tarte für dich. Achtung, die Tarte ist nichts für die schlanke Linie, aber definitiv etwas für die Seele. 😉 

ZubereitungPortionenLevel
45 Minuten6-8mittel
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
Für den Mürbeteig:
· 250g Mehl
· 120g kalte Butter
· 70g Zucker 
· 2EL Wasser
· eine Prise Salz
· etwas Butter für die Tarteform
Für das Salted Caramel:
· 150ml Sahne
· 120g Zucker
· 2EL Butter
· Salz, nach Belieben
Für die Füllung:
· 1 ½ große Äpfel, säuerlich
· 3EL gesalzene Erdnüsse
Hilfsmittel
· Tarteform (35x15cm)
· Topf
· Messer&Schneidebrett
· Schneebesen
· Backpapier
· Nudelholz
· Backerbsen
Zubereitung

Schritt 1
Heize den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor und fette die Tarteform mit etwas Butter ein. Wasche und entkerne die Äpfel und schneide sie in Viertel. Schneide nun mit einem Messer die Äpfel in dünne Scheiben und stelle sie beiseite.

Schritt 2
Vermische alle Zutaten für den Teig und  knete ihn am Ende mit der Hand nochmal gut durch, bis ein geschmeidiger Mürbeteig entsteht. Rolle dann den Teig auf einer bemehlten Fläche aus und lege ihn in die Tarteform. Drücke die Ränder an und schneide den überschüssigen Teig ab. Lege das Backpapier auf die Form und beschwere es mit den Backerbsen. Das ersetzt die Füllung beim Backen und verhindert, dass der Teig aufgeht. Gib dann den Teig für ca. 15 Minuten in den Ofen.

Schritt 3
Während der Teig im Ofen ist, machst du dich an das Salzkaramell. Gib den Zucker, die Butter und die Sahne in einen Topf und lass es einmal aufkochen. Lass es danach solange köcheln, bis eine goldbraune zähflüssige Soße entstanden ist. Und nicht vergessen: Rühre immer mal wieder rum, damit nichts anbrennt. Gib zum Schluss noch das Salz hinzu. Das ganze dauert etwa 15-20 Minuten.

Schritt 4
Nimm die Tarteform aus dem Ofen. Entferne die Backerbsen, aber verbrenne dich nicht 😉 Verteile nun das Salzkaramell gleichmäßig auf den Teig und streue ein paar gesalzene Erdnüsse darüber. Gib dann die Apfelscheiben reihenweise auf das Karamell. Wenn du noch etwas Salzkaramell übrig hast, kannst du es über die Tarte träufeln lassen. Das Ganze geht dann für ca. 15 -20 Minuten in den Ofen. Wenn sie fertig ist, lass sie gut auskühlen, bevor du sie servierst.

Wie schon gesagt, die Tarte ist eine kleine süße Sünde, aber schmeckt dafür herrlich gut! 😉

Lass es dir schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.