Ofen Lachs mit Pasta & Erbsen-Pesto


Auch wenn wir uns eher vegetarisch und vegan ernähren, haben wir doch ab und zu richtig Lust auf Fisch. Deswegen haben wir heute ein Rezept für einen leckeren Lachs aus dem Ofen für dich. Lachs schmeckt nicht nur gut, sondern enthält auch viele gesunde Omega-3 Fettsäuren. Den Lachs servieren wir mit Pasta und einem schnell gemachten Erbsenpesto. Und wenn du jetzt denkst: Fisch? Da kann ich doch so viel falsch machen! Da können wir dich beruhigen. Unser Rezept ist einfach und schnell gemacht. 

ZubereitungPortionenLevel
35 Minuten2leicht
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
Für den Lachs:
· 2 Lachsfilets (ca. 200g je Filet)
· 2 EL Olivenöl
· 1 TL gemischte Kräuter, TK
· Salz & Pfeffer
· Spritzer Zitronensaft
Für die Pasta:
· 300g Pasta deiner Wahl
· 200g gefrorene Erbsen
· 1 Schalotte
· etwas Nudelwasser
· 2 EL Olivenöl
· 20g Parmesan
· Spritzer Zitronensaft
· Salz & Pfeffer
Hilfsmittel
· Messer & Schneidebrett
· Pfanne
· Topf
· Sieb
· Schüssel
· Mixer oder Pürierstab
· Backpapier
Zubereitung

Schritt 1
Heize den Ofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vor. Koche die Pasta nach der Packungsanleitung. Nimm ca. 4 EL des Nudelwassers aus den Topf und stelle es beiseite.

Schritt 2
Lege die Filets auf das Backpapier. Beträufel den Lachs mit dem Olivenöl und der Zitrone und würze ihn mit Kräutern, Salz und Pfeffer. Packe den Lachs dann mit dem Backpapier zu einem Päckchen zusammen und gib ihn für ca. 15-20 Minuten in den Ofen.

Schritt 3
Schäle die Schalotte und schneide sie in kleine Würfel. Brate sie dann in einer Pfanne mit dem Olivenöl für ca. 3 Minuten an und gib dann die Erbsen für weiter 5 Minuten hinzu. 

Schritt 4
Gib im nächsten Schritt die Erbsen, das Nudelwasser, den Parmesan und den Zitronensaft mit Salz und Pfeffer  in den Mixer und püriere alles zu einem feinen Pesto. Gieße die Pasta in einem Sieb ab und vermenge sie mit dem Erbsenpesto in einer Schüssel.Kleiner Tipp: Lass den Kuchen auf jeden Fall gut auskühlen, bevor du ihn aus der Form holst, sonst zerfällt er dir am Ende noch.

Schritt 5
Nimm das Lachspäckchen aus dem Ofen und öffne es vorsichtig. Der Lachs ist durch, wenn er zart rosa ist und schon etwas zerfällt, wenn du ihn mit einer Gabel berührst. Verteile die Pasta auf zwei Teller und lege den Lachs jeweils oben drauf. Streue noch etwas Parmesan drüber und schon bist du fertig.

Haben wir zu viel versprochen? Unser Rezept für Ofen Lachs ist super einfach und schmeckt soooo gut! Lass es dir schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.