vegane Brokkoli Taler


Es ist mal wieder an der Zeit für ein veganes Rezept! Und weil Brokkoli für uns sowas wie eine religiöse Erfahrung ist, werden wir nicht müde, die grünen Röschen in allen möglichen Formen zuzubereiten. Zur Erinnerung: Bisher gab es bei uns schon Brokkolicreme Suppe, Brokkoli Burger, Brokkoli Auflauf, Brokkoli Salat, und und und…. Du siehst, zwischen Brokkoli und uns passt keine Blatt. Wir sind kurz davor ein Plakat zu malen: Brokkoli for President! Da würde sicher auch nicht viel mehr schief gehen als beim guten Donald… Nagut, genug Liebeserklärungen an den Brokkoli, jetzt geht’s los mit unserem neuesten Brokkoli Rezept: Vegane Brokkoli Taler mit Kürbiskern Mantel. Die kleinen grünen Batzen sind die perfekte Salat Beilage – dann wird man davon nämlich zur Abwechslung auch mal satt. 😉 Aber auch im veganen Wrap oder einfach so mir einer feurigen Salsa Sauce als Dip, schmecken die Taler richtig lecker. Also nicht lang fackeln: leg direkt los und schließe dich noch heute unserem Brokkoli Kult an. 

ZubereitungPortionenLevel
60 Minuten9-12mittel
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 40g geschrotete Leinsamen
· ca. 350g Brokkoli aka 1 Kopf
· 1 Handvoll frische Minze oder Petersilie
· 1TL Natron
· 2 EL Limettensaft
· 3 EL Hefeflocken
· 1,5 TL Salz
· Pfeffer
· 50g Kichererbsenmehl
· 2 EL Apfelessig
· 50g Semmelbrösel oder Paniermehl
· 75g Kürbiskerne
· 5 EL Wasser
Hilfsmittel
· Zerkleinerer oder Pürierstab
· Messer & Schneidebrett
· Schüssel
· kleine Schale
· Backblech mit Backpapier
Zubereitung

Schritt 1
Starte damit, die Leinsamen mit 5 EL Wasser zu verrühren und lass das Ganze bis zur Weiterverarbeitung quellen.

Schritt 2
Heize den Ofen auf 180 Grad Umluft vor und lege schonmal ein Backblech mit Backpapier aus. Hacke die Kürbiskerne klein und stelle sie zur Seite.

Schritt 3
Wasche den Brokkoli, schneide ihn in Röschen und schreddere ihn dann in einem Zerkleinerer. Alternativ kannst du auch einen guten Pürierstab nehmen oder – wenn du eher oldschool bist – auch ein ganz normales Gemüsemesser. Das dauert nur etwas länger. Der zerkleinerte Brokkoli sollte am Ende schön krümelig sein.

Schritt 4
Gib den Brokkoli in eine Schüssel. Hacke dann die Minze und gib sie dazu. Füge Natron und Limettensaft hinzu und lass es aufschäumen. Dafür solltest du den Limettensaft direkt auf das Natron träufeln.

Schritt 5
Gib jetzt Leinsamen, Hefeflocken, Salz, etwas Pfeffer, Kichererbsenmehl, Apfelessig und Semmelbrösel in dazu und knete das Ganze zu einem Teig. Forme daraus mit den Händen kleine Taler, wälze sie in den gehackten Kürbiskernen und verteile sie auf dem Backblech.

Schritt 6
Jetzt kommen deine Brokkoli Taler noch für ca. 25 Minuten in den Ofen und sobald sie leicht angebräunt und von außen kross sind, bist du auch schon fertig.

Wie gesagt, die Taler sind sehr vielseitig. Ob du sie also pur snackst, damit einen Salat aufpeppst, oder was auch immer dir noch so einfällt: Lass es dir schmecken und herzlich willkommen im Brokkoli Fanclub!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.