vegane rote Linsensuppe


Die Tage werden so langsam wieder kürzer, draußen wird es kühler und das Leben findet wieder mehr in den eigenen vier Wänden statt. Der Herbst ist genau die richtige Jahreszeit für gemütliche Abende zu Hause bei Kerzenschein und einem guten Buch. Und was kochen wir im Herbst am liebsten? Richtig! Leckere Suppen. Sie wärmen uns von innen, sind vielfältig und machen satt. Wir haben eine rote Linsensuppe gekocht, die süchtig macht. Und dazu ist sie auch noch vegan.

ZubereitungPortionenLevel
45 Minuten4kinderleicht
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 1 kleine Zwiebel
· 200g rote Linsen
· 1 Möhre
· 1 rote Paprika
· 1 Dose Kokosmilch
· 250ml Gemüsebrühe
· 1EL Kokosöl
· 1TL Currypulver
· 1TL Curry-Paste
· Salz&Pfeffer
· Petersilie für die Dekoration
Hilfsmittel
· Großer Topf
· Pürierstab
· Messer & Schneidebrett
· Sieb
Zubereitung

Schritt 1
Wasche die Linsen in einem Sieb unter kaltem Wasser, bis das Wasser klar ist. Wasche die Paprika und die Möhre und schneide beides in Stücke. Schäle die Zwiebel und schneide sie in Würfel.

Schritt 2
Erhitze das Kokosöl in einem Topf und brate die Zwiebeln an, bis sie glasig sind. Gib dann die Currypaste hinzu und lasse beides nochmal für eine Minute braten. Gib dann die Linsen, das Gemüse, die Kokosmilch und die Gemüsebrühe hinzu. Lass alles ca. für 30 Minuten auf mittlere Hitze köcheln, bis die Linsen durch sind.

Schritt 3
Gib das Salz, den Pfeffer und das Curry Gewürz hinzu und püriere alles zu einer cremigen Suppe. Schmecke deine Suppe ab und würze gegebenenfalls nochmal nach. Wasche die Petersilie und schneide sie klein. Verteile deine Suppe in Schüsseln und garniere sie mit der Petersilie.

Wir essen die Linsensuppe immer gerne mit einem Stückchen Baguette. Wenn du noch etwas von der Suppe übrig hast, kannst du sie auch einfrieren. 🙂 Lass es dir schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.