Grünes Gemüse Gazpacho


Im Herbst und Winter gibt es bei uns gerne mal die ein oder andere Suppe. Als Hauptgericht oder Vorspeise sind Suppen einfach perfekt und es gibt einfach so viele leckere Varianten, die man probieren kann. Aber ganz ehrlich: im Sommer ist uns einfach zu warm, um eine dampfende Suppe zu löffeln. Aber das muss ja auch nicht sein, denn es gibt zum Glück eine super Alternative: und zwar leckere Gazpacho! Das ist eine kalte Suppen-Variation, die perfekt für warme Tage geeignet ist und die auch als frische Vorspeise eine super Figur macht. Das mussten wir natürlich auch mal ausprobieren und haben uns für ein leckere grüne Gazpacho mit frischem Gemüse entschieden, für die du nichtmal den Herd anschmeißen musst. Das Rezept ist wirklich sowas von einfach, da kann überhaupt nichts schief gehen.

ZubereitungPortionenLevel
20 Minuten2-6kinderleicht
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 1 Zucchini
· 1/2 Gurke
· 1 Handvoll Rucola
· 2 Frühlingszwiebeln
· 1 grüne Paprika
· 2-3 Stiele frischer Basilikum
· Saft einer Zitrone
· 300ml Wasser
· 4EL Olivenöl
· Salz & Pfeffer
· verschiedene Kräuter (optional)
· etwas Kresse für die Garnierung (optional)
Hilfsmittel
· Große Schüssel oder Topf
· Pürierstab
· Messer & Schneidebrett
Zubereitung

Schritt 1
Wasche das Gemüse, schneide es in kleine Stücke und gib alles in die Schüssel. Zupfe die Basilikumblätter von den Stielen und gib sie ebenfalls hinein.

Schritt 2
Gib jetzt die restlichen Zutaten hinzu und püriere alles gut durch. Wenn du deine Gazpacho lieber etwas flüssiger haben möchtest, gib einfach noch etwas Wasser hinzu.

Schritt 3
Würze jetzt ganz nach Geschmack mit Salz und Pfeffer. Wenn du willst, kannst du auch noch ein paar frische Kräuter hinzugeben. Sobald du abgeschmeckt hast und mit der Würzmischung zufrieden bist, bist du auch schon fertig.

Verteile die Gazpacho auf einige Schälchen und garniere sie, wenn du magst, noch mit ein wenig frischer Kresse. Na, haben wir zu viel versprochen? Einfacher geht es wirklich nicht! Lass es dir schmecken 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.