Gebackene Birne mit Honig und Nüssen


Na, Lust auf ein gesundes Dessert? Dann haben wir genau das richtige Rezept für dich! Anders als Eis, Schokoladenmousse und Co. ist unsere gebacken Birne mit Honig und Nüssen nämlich überhaupt keine Kalorienbombe. Da kannst du ruhig öfter zuschlagen 🙂 Dessert gehört einfach ab und an dazu und gerade, wenn man Besuch im Haus hat, kommt so ein leckeres Dessert ja eigentlich immer gut an. Umso besser, wenn du ein einfaches Rezept auf Lager hast, für das du nur eine Handvoll Zutaten brauchst und das noch dazu in Null Komma Nichts fertig ist. Unsere gebackene Birne kommt da gerade recht und ist auch mal was Anderes auf dem Dessertteller.

ZubereitungPortionenLevel
20 Minuten2super einfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 2 Birnen (Abate o.Ä.)
· Je 1 Handvoll Walnüsse, Kokoschips und Haselnüsse
· 8EL Wasser
· 4TL Honig
Hilfsmittel
· Kleiner Topf
· Messer & Schneidebrett
· Backblech mit Backpapier
Zubereitung

Schritt 1
Heize den Ofen auf 180 Grad Umluft vor. Halbiere dann die Birnen und entferne das Kerngehäuse, sodass ein jeder Hälfte eine Mulde entsteht. Dann kommen die Birnen für 10 Minuten in den Ofen.

Schritt 2
Erwärme jetzt Wasser und Honig in einem kleinen Topf. Sobald die Mischung ein wenig andickt, nimmst du sie vom Herd.

Schritt 3
Bestreiche die Birnen mit dem Honigwasser und backe sie für weitere 5 Minuten. So lange die Birnen im Ofen sind, hackst du die Nüsse mit einem Messern in grobe Stücke. Sobald die Birnen fertig gebacken sind, füllst du die Mulden mit der Nussmischung und dann ist dein gesundes Dessert auch schon fertig!

Die Gebackenen Birnen sind super lecker und wirklich schnell und einfach gemacht. Wenn du dir richtig was gönnen willst, kannst du auch sehr gut etwas Eis oder Vanillesauce dazu servieren – ein bisschen Sünde muss schließlich auch mal sein 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.