Süßkartoffeltoast mit Avocado

Wir lieben Süßkartoffel! Die Knolle ist nicht nur sehr vitaminreich und gesund, sie lässt sich auch sehr vielseitig einsetzen. Egal, ob im Auflauf, als knusprige Pommes oder als Grundlage für Brownies, Süßkartoffeln überraschen immer wieder neu. Wir haben für dich ein Rezept, das die Wunderknolle mal wieder in einem anderen Licht präsentiert: Süßkartoffeltoast mit Avocado. Diese Variante des Toasts ist deutlich gesünder als die herkömmliche und hat durch die Süße der Süßkartoffel und dem herben Aroma der Avocado einen ganz besonderen Geschmack. Noch dazu ist so ein Süßkartoffeltoast im Nu gemacht. Wir zeigen dir, wie es geht.

ZubereitungPortionenLevel
15 Minuten3-6 Stückeinfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 2 Süßkartoffeln
· 2 Avocados
· Balsamico Essig
· Salz & Pfeffer
· schwarzer & weißer Sesam für die Garnierung
Hilfsmittel
· Schneidebrett & Messer
· Toaster, alternativ Ofen
· Löffel
Zubereitung

Schritt 1
Wasche die Süßkartoffeln und schneide sie der Länge nach in Scheiben. Du kannst die Süßkartoffel für die Toasts schälen oder mit Schale zubereiten. Das kommt ganz darauf an, wie du es magst. Wenn du die Schale dran lassen willst, solltest du aber auf jeden Fall eine Bio-Süßkartoffel nehmen und sie gut abwaschen. Achte bei der Dicke der Scheiben darauf, dass sie später noch in den Toaster passen. Halbiere dann die Avocados und höhle sie mit einem Löffel aus. Schneide die Avocados der Länge nach in Scheiben.

Schritt 2
Stelle den Toaster auf die höchste Stufe und toaste die Süßkartoffelscheiben zwei bis dreimal, bis sie gar und leicht braun sind. Wenn du keinen Toaster zu Hause hast, kannst du die Süßkartoffelscheiben bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten in den Ofen geben.

Schritt 3
Gib auf die getoasteten Scheiben den Balsamico Essig und verteile darauf die Avocadoscheiben. Jetzt musst du die Toasts nur noch mit Salz und Pfeffer würzen und, wenn du magst, mit etwas Sesam bestreuen. Und schon bist du fertig mit deiner gesunden Toast-Variante.

Du kannst natürlich die Toasts mit allem belegen, was du magst. Lecker finden wir auch Kräuterquark, Radieschen und Kresse oder mal süß mit Erdnussbutter und Banane. Hier gilt, es kommt drauf, was du gerne magst! Wir hoffen, dir schmecken die Süßkartoffeltoasts genauso gut wie uns!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.