Mediterrane Tagliatelle

[Dieser Beitrag enthält Werbung.]
Die Urlaubszeit hat schon längst angefangen, aber dadurch, dass wir dieses Jahr unter besonderen Umständen unseren Sommer verbringen müssen, fällt bei vielen wahrscheinlich der Auslandsurlaub auch aus. Das heißt aber nicht, dass du auf kulinarische Köstlichkeiten verzichten musst. Wir können vielleicht nicht ans Mittelmeer fahren, uns am Strand unter Palmen sonnen oder einen Cocktail in der Hotel Bar schlürfen, aber dafür können wir das leckere Essen in die eigenen vier Wände holen. Wir haben für dich ein Rezept für mediterrane Tagliatelle mit Garnelen, bei dem sofort Urlaubsgefühle aufkommen und das Fernweh ein wenig lindert.

ZubereitungPortionenLevel
30 Minuten2einfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 300g Tagliatelle
· ½ Aubergine
· ½ Zucchini
· 4 braune Champignons
· 8-10 Cocktailtomaten
· 150g Garnelen
· 1 Karotte
· 1 Knoblauchzehe
· ½ Zwiebel
· 2TL VIOLAS’ Gewürz Spaghetti-Kräuter forte
· 4EL Olivenöl
· Salz & Pfeffer
Hilfsmittel
· Schneidebrett & Messer
· Glas
· Topf
· Pfanne
· Sieb
Zubereitung

Schritt 1
Koche die Nudeln nach Packungsanweisung. Während die Tagliatelle kochen, startest du mit dem Knoblauch und der Zwiebel. Entferne jeweils die Schale und schneide beides in kleine Würfel. Wasche auch das restliche Gemüse und schneide es klein.

Schritt 2
Verrühre in einem Glas das Spaghetti-Gewürz forte von VIOLAS‚ mit 2EL Olivenöl und etwas Nudelwasser. Erhitze dann weitere 2EL von dem Olivenöl in der Pfanne. Sobald das Öl heiß genug ist, gibst du den Knoblauch und die Zwiebel hinzu und brätst beides so lange an, bis die Zwiebeln glasig sind. Gib dann die Garnelen hinzu und brate sie für ca. 5 Minuten scharf an. Sind die Garnelen fertig und haben ihre typische rosa Farbe, nimm sie aus der Pfanne und stell sie zur Seite.

Schritt 3
Brate jetzt das Gemüse in derselben Pfanne für etwa 5 Minuten an. Würze es nach Belieben mit Salz und Pfeffer. Sobald die Tagliatelle al dente sind, kannst du sie in einem Sieb abgießen und sie gleich in die Pfanne zum Gemüse geben. Füge auch die Garnelen hinzu und gieße die Gewürz-Olivenöl-Mischung darüber. Mische nochmal alles gut durch und serviere die Pasta auf zwei Tellern.

Wenn du möchtest, kannst du noch etwas Parmesan hinzufügen. Die Tagliatelle ist sehr einfach gemacht und hat eine leichte Schärfe. So schnell kannst du dir dein mediterranes Urlaubsfeeling nach Hause holen 🙂 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.