Erdbeer-Rhabarber-Shake mit Minze

Heute starten wir den Tag mit einem leckeren Shake. Jetzt, wo es draußen langsam Sommer  wird, gibt es so viel leckeres Obst, dass wir uns kaum entscheiden konnten, welches wir für unseren Shake nehmen sollen. Aber das Gute ist, dass so ein Shake wirklich schnell gemixt ist und wir uns einfach jeden Tag eine andere Sorte machen können. 🙂 Heute gibt es bei uns einen leckeren Erdbeer-Rhabarber-Shake mit Minze. Genau das Richtige für ein gesundes Frühstück.

ZubereitungPortionenLevel
15 Minuten2einfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 2 Stangen Rhabarber
· 100g Erdbeeren
· 1 Banane
· 10-12 Blätter frische MInze
· Saft einer Orange
· 200g Naturjoghurt
· 1EL Agavendicksaft
Hilfsmittel
· kleiner Topf
· Standmixer (alternativ: Pürierstab und Schüssel)
· Schneidemesser
Zubereitung

Schritt 1
Schneide den Rhabarber in kleine Stücke. Gib ihn dann gemeinsam mit dem Orangensaft und dem Agavendicksaft in einen Topf und koche die Mischung auf. Lass das Ganze bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten köcheln, bis der Rhabarber weich und leicht zerfallen ist.

Schritt 2
Schneide in der Zwischenzeit die Erdbeeren und die Banane klein und gib sie gemeinsam mit der Minze und dem Joghurt in einen Standmixer. Wenn du keinen hast, kannst du auch einfach einen Pürierstab und eine Schüssel nutzen.

Schritt 3
Gib nun auch die Rhabarber-Orangen-Mischung hinzu und püriere dann alles zu einem cremigen Shake.

Und jetzt ist dein gesunder Frühstücks-Shake auch schon fertig. Als Snack für Zwischendurch ist er auch super geeignet. Und das Beste ist: Du kannst ihn nach Lust und Laune mit deinen Lieblingszutaten variieren. Blaubeeren, Kokoswasser, Rote Bete, Pfirsich oder was immer dir gut schmeckt. Viel Spaß und lass es dir schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.