Mini Zitronen-Gugelhupf

Du willst zum nächsten Kaffeeklatsch mit deinen Freunden mal was Anderes als 0815-Kuchen servieren? Da haben wir was für dich: Mini Zitronen-Gugelhupf. Die kleinen Gugelhupfe kommen immer gut an, schmecken lecker frisch und dabei musst du das Rad auch nicht ganz neu erfinden. 😉 Außerdem sind sie ein echter Hingucker. Also, worauf wartest du?

ZubereitungPortionenLevel
30 Minuten12leicht
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
Für den Teig:
· 190g Weizenmehl
· 100g Joghurt
· 2 Eier
· 150g Zucker
· Saft & Abrieb einer Zitrone
· 2 TL Vanillezucker
· 1TL Backpulver
· Prise Salz
· 1TL Zimt
· 100g weiche Butter
Für die Glasur/Dekoration:
· 150g Puderzucker
· Saft einer halben Zitrone
· gehackte Pistazien
Hilfsmittel
· 2 Schüsseln
· Handrührgerät
· 12 Mini-Gugelhupf-Förmchen
· Zitruspresse
· Reibe
· Schneebesen
Zubereitung

Schritt 1
Heize den Ofen auf 160 Grad Umluft vor. Mische die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker und gib dann die Eier hinzu.

Schritt 2
Vermenge dann das Mehl, den Zimt, das Backpulver und Salz in einer Schüssel. Gib jetzt abwechselnd das Mehl-Gemisch und den Joghurt zu dem Butter-Zucker-Ei-Mix und vermenge alles miteinander. Zum Schluss gibst du noch den Abrieb und Saft einer Zitrone hinzu.

Schritt 3
Teile nun den Teig auf die 12 Gugelhupf-Förmchen auf und gib sie für 12-15 Minuten in den Ofen. Wenn die Gugelhupfe fertig sind, nimm sie aus dem Ofen und lass sie gut auskühlen
Tipp: Mit einem Zahnstocher kannst du eine Stichprobe machen und prüfen, ob der Teig fertig ist.

Schritt 4
Für die Dekoration presse eine halbe Zitrone aus und vermenge den Saft mithilfe eines Schneebesens, bis die Zuckermasse eine dickflüssige Konsistenz hat. Tauche dann die kleinen Küchlein bis zur Hälfte in die Glasur und streue anschließend ein paar Pistaziensplitter darüber. Lass alles gut aushärten und dann sind die Mini-Gugelhupfe bereit serviert zu werden. ☺

Wir sind total verliebt in unsere Mini-Zitronen-Gugelhupfe und freuen uns, wenn sie dir genauso wunderbar schmecken wie uns. 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.