Ofengemüse mit Hummus

Manchmal gibt es einfach Tage, da hat man keine Lust lange in der Küche zu stehen, sondern wünscht sich einfach nur ein leckeres Essen, für das man wenig Aufwand betreiben muss. Genau für diese Tage, an denen man die Küche einfach mal Küche sein lässt, haben wir das perfekte Rezept für dich. Unser Ofengemüse ist mit wenigen Handgriffen gemacht und das Beste ist: die meiste Arbeit macht der Ofen. Auf geht’s!

ZubereitungPortionenLevel
10 Minuten + 30 Minuten Backzeit6 einfacher geht’s nicht
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 1 mittelgroße Süßkartoffel
· 1 kleiner Hokkaido
· 1 Fenchelknolle
· 1 rote Bete Knolle
· 3-4 Karotten
· 1 rote Paprika
· 1 gelbe Paprika
· 1 Zucchini
· etwas Olivenöl
· Rosmarin
· Paprikagewürz 
· Pfeffer & Salz
· Hummus
Hilfsmittel
·   Schneidebrett
·   Messer
·   2 Schüsseln mit Deckel
·   Backblech mit Backpapier

Zubereitung

Schritt 1
Heize als erstes deinen Backofen auf 180 Grad Umluft vor. Während der Ofen langsam heiß wird, kannst du dich um das Gemüse kümmern. Schneide zuerst Süßkartoffel, Kürbis, Karotten, Fenchel und rote Bete in mundgerechte Stücke und gib sie in eine Schüssel. Anschließend schneidest du die Paprikaschoten und die Zucchini ebenfalls klein und gibst sie in die andere Schüssel, da sie eine kürzere Garzeit haben als das restliche Gemüse und daher später in den Ofen müssen.

Tipp: Wenn du Bio Gemüse nimmst, sparst du dir ein wenig Arbeit. Denn Karotten, Kürbis, Süßkartoffel und Rote Bete kann man auch mit Schale genießen! Nimmst du handelsübliches Gemüse, empfehlen wir dir, den Kürbis gut abzuwaschen und Karotten, Süßkartoffel und die Rote Bete Knolle zu schälen.

Schritt 2
Gib nun etwas Öl, Pfeffer, Salz, Paprikagewürz und Rosmarin in die beiden Schüsseln. Lege jeweils den Deckel drauf und schüttle alles gut durch, damit Öl und Gewürze sich gut verteilen können.

Schritt 3
Nun können Süßkartoffel, Kürbis, Fenchel und Rote Bete direkt in den Ofen. Lass das Gemüse für ca 10 Minuten backen und gib dann Paprika und Zucchini hinzu. Nun für weitere 20 Minuten backen. Sobald das Gemüse gar ist, kannst du es mit etwas Hummus anrichten und genießen.

Fertig ist dein Ofengemüse! Mit wenig Arbeit hast du ein leckeres und gesundes Gericht auf dem Teller. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.