Tomaten Tartelettes mit Basilikum-Ziegenfrischkäse-Creme

Habt ihr schonmal auf dem Wochenmarkt eine bunte Tomatenmischung gekauft? Da gibt es die leckersten Sorten! Denn Tomate ist nicht gleich Tomate. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Farben: Gelbe, Orangene und sogar Rot-Grün-Gestreifte. Bei so einer Auswahl mussten wir natürlich gleich ein leckeres Rezept daraus zaubern. Wir haben uns für Tomaten-Tartelettes mit einer leckeren Basilikum-Ziegenfrischkäse-Creme entschieden. Perfekt für alle, für die eine große Tarte zu viel ist. Sie sind außerdem auch perfekt geeignet als Mitbringsel für ein Buffet.

ZubereitungPortionenLevel
1 Stunde & ca. 2,5 h Kühlzeit6 mittel
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
Für den Teig:
· 250g Mehl
· 125g weiche Butter
· 1 Eigelb
· 50ml Wasser
Für die Füllung:
· 200g Ziegenfrischkäse
· 1 mittelgroße Basilikumpflanze
· eine handvoll bunter Tomaten nach Wahl
· Salz & Pfeffer
Hilfsmittel
·    Schüssel
·   Alufolie
·   Nudelholz
·   6 Mini Tarte-Formen
·   Backpapier
·   ggf. Backerbsen
·   Pürierstab

Zubereitung

Teig:

Schritt 1
Als Erstes heizt du deinen Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. Dann vermengst du alle Zutaten für den Teig und knetest sie zu einer glatten Teigkugel. Diese kommt dann für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank.

Schritt 2
Rolle den Teig nach der Kühlzeitauf einer bemehlten Arbeitsfläche aus, schneide ihn in gleich große Teile und verteile sie auf 6 Tartelett-Formen. Stich den Teigboden mehrfach mit einer Gable ein, damit er gleichmäßig backt. Decke die Formen nun mit Backpapier ab und fülle sie mit Backerbsen auf, damit die Tartelettes beim Backen ihre Form behalten. Backe die Teigböden für 15 Minuten im vorgeheizten Ofen, entferne dann die Backerbsen und das Backpapier und backe sie für weitere 5 Minuten.

Füllung:

Schritt 3
In der Zwischenzeit kannst du dich um die Füllung kümmern. Pflücke die Basilikum Blätter vom Strauch und gib einen Teil zusammen mit dem Ziegenfrischkäse, Pfeffer und Salz in eine Schüssel. Püriere das Ganze nun gut durch, bis eine cremige hellgrüne Masse entsteht. Nun kannst du abschmecken. Ist der Basilikum-Geschmack dir bereits stark genug? Dann ist deine Créme fertig. Ansonsten gib einfach nach und nach weitere Basilikum-Blätter hinzu, bis du mit dem Geschmack zufrieden bist.

Schritt 4
Hole nun deine Tartelette-Böden aus dem Ofen und befülle sie mit der Basilikum-Créme. Anschließend schneidest du die bunten Tomaten und belegst die Tartelettes damit. Streue etwas Salz und Pfeffer darüber und gib die Tartelettes noch einmal für ca. 20 Minuten in den Backofen

Die leckeren Tartelettes kommen immer sehr gut an und sehen außerdem noch hübsch aus. Ob du sie nun zu einem Buffet als Fingerfood mitbringst oder sie selbst vernaschst – wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen und Genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.