Gebackene Quitten mit Honig-Joghurt

Die Weihnachtszeit ist vorbei und eine Menge Festessen liegen hinter uns. Zeit, mal wieder etwas gesünder zu kochen. Das soll aber nicht heißen, dass es ab heute nur noch Salat gibt. Als erstes haben wir uns deshalb ein leckeres (und gesundes 😉 ) Dessert überlegt. Denn mit Nachtisch macht doch alles gleich viel mehr Spaß, oder? Also los geht’s mit unserem Rezept für gebackene Quitten mit Honig-Joghurt.

ZubereitungPortionenLevel
60 Minuten4 einfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 2 mittelgroße Quitten
· 100g Joghurt
· 10g Honig
· ½ Zitrone
Hilfsmittel
·    Messer
·    Alufolie

Zubereitung

Schritt 1
Heize deinen Ofen auf 220 Grad Umluft vor. Wickle die Quitten anschließend in Alufolie und backe sie für ca. eine Stunde, bis sie so weich sind, so dass du die Schale mit dem Finger leicht eindrücken kannst.

Schritt 2
Mische nun den Joghurt mit dem Honig sowie dem Saft einer halben Zitrone. Schneide die Quitten in der Mitte durch, lege sie auf Dessertteller und gib die Honig-Joghurt-Mischung darüber.

Taadaaa, fertig ist dein und schnell gemachtes und super gesundes Dessert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.