Winterlicher Salat

In der Weihnachtszeit stolpert man ja so ein bisschen von Festessen zu Festessen. Und für den kleinen Hunger zwischendurch, gibt es gerne nochmal eine Tüte gebrannte Mandeln oder Plätzchen. Das ist zwar alles sehr lecker, aber eben nicht so wahnsinnig gesund und  nach ein paar Tagen fühlt man sich dann vielleicht auch ein bisschen kugelig. Wenn du also mal eine kleine Verschnaufpause von all dem schweren Essen brauchst, haben wir genau das Richtige für dich: unseren Wintersalat mit rote Bete, Feta, Walnüssen und Orangenfilets. Die perfekte leichte Mahlzeit für zwischendurch, die trotzdem satt macht.

ZubereitungPortionenLevel
25 Minuten2 einfach
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 2-3 Teebeutel Wintertee 
· 50g Rucola
· 50g Feldsalat
· 1 Rote Bete Knolle (roh/unbehandelt)
· 6 Walnüsse 
· 100g Feta
· 1 Orange
· 100g rote Linsen
· Salz & Pfeffer
· 1 TL Gemüsebrühe
Hilfsmittel
· Messer
· Schneidebrett
· Topf
· Rührlöffel

Zubereitung

Schritt 1
Zuerst gibst du die Linsen in einen Topf, bedeckst sie vollständig mit Wasser und lässt sie mit etwas Gemüsebrühe langsam aufkochen. Lass die Linsen so lange auf mittlerer Hitze köcheln, bis sie gar sind und rühre währenddessen ab und an um, damit sie nicht anbrennen.

Schritt 2
In der zwischenzeit kannst du dein Gemüse putzen und klein schneiden. Die Rote Bete Knolle schneidest du nach dem Schälen in kleine Stücke. Danach wäschst du den Rucola und Feldsalat unter fließendem Wasser ab und schüttelst ihn trocken. Beides kannst du bereits auf zwei Teller verteilen.

Schritt 3
Löse nun die Orangenfilets aus ihrer Haut heraus. Wenn du möchtest, kannst du sie auch in einer Pfanne mit ein wenig Öl kurz anbraten, sie schmecken aber auch “roh” hervorragend in deinem Salat. Auch die Orange kommt nun auf deine Teller.

Schritt 4
Schneide den Feta in kleine Stücke. Gieße dann das Linsenwasser ab und gib die Linsen als kleinen Haufen in die Mitte der Salatteller. Anschließend streust du die Fetawürfel über die Linsen – durch die Wärme der Linsen schmilzt dieser noch ein wenig an, das schmeckt super lecker! 😉 

Schritt 5
Zum Schluss streust du die Walnüsse gleichmäßig über den Salat und voilá, fertig ist dein leichter Wintersalat.

Wenn du magst, kannst du auch noch etwas Balsamico darüber geben. Lass es dir schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.