Süßkartoffel-Spalten mit Joghurt-Dip

Wir geben es zu: Wir lieben Süßkartoffeln. Die leckeren Knollen sind nicht nur gesund, sondern haben mit ihrer süßen Note auch einen ganz besonderen Geschmack. Dazu kommt noch, dass sie einfach vielseitig einsetzbar sind. Egal, ob als Püree oder in einem Auflauf, wir mögen sie in jeder Variante. Unsere Süßkartoffelspalten schmecken sowohl als Beilage für Burger und Co, als auch nur mit einem einfachen Joghurt-Dip. Wir erklären dir, wie’s geht. ☺

ZubereitungPortionenLevel
40 Minuten2 leicht
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
Für die Spalten:
· 4 große Süßkartoffeln
· 4 EL natives Olivenöl
· Meersalz
· Paprikagewürz edelsüß
Für den Joghurt-Dip:
· 250 g Naturjoghurt
· Saft einer halben Zitrone
· Kräuter deiner Wahl
· Salz & Pfeffer
Hilfsmittel
·    Schüssel
·    Backblech mit Backpapier
·    Schneidebrett
·    Messer
·    Kleine Schale
·    Küchenrolle

Zubereitung

Für die Spalten:

Schritt 1
Heize den Backofen auf 210 Grad Umluft vor. Wasche die Süßkartoffeln gründlich ab und tupfe sie mit etwas Küchenpapier trocken. Schneide jetzt die Kartoffeln in Spalten. Dabei ist es ganz egal, wie dick du die Süßkartoffelspalten schneidest. Es gilt jedoch, je dünner sie sind, desto schneller werden sie schön knusprig.

Tipp: Süßkartoffeln sind von vornherein etwas weicher als normale Kartoffeln, weil sie mehr Stärke enthalten. Wenn du deine Spalten besonders knusprig haben möchtest, schneide sie am besten einen Tag vorher und lasse sie über Nacht im Kühlschrank in einer Schüssel voll Wasser einweichen. So kann ein Teil der Stärke entweichen und deine Süßkartoffelspalten werden ein ganzes Stück knuspriger.

Schritt 2
Gib die Spalten in eine Schüssel und vermenge sie mit Olivenöl, Meersalz und Paprikagewürz. Verteile die Spalten anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech. Jetzt kommen die Süßkartoffelspalten für ca. 25-30 Minuten in den Ofen.

Tipp: Versuche die Spalten so auf das Blech zu legen, dass sie sich nicht berühren. So werden sie nicht matschig.

Für den Joghurt-Dip:

Schritt 3
Während die Süßkartoffeln knusprig gebacken werden, gib den Joghurt mit den Kräutern und dem Zitronensaft in eine Schüssel und vermische alles miteinander. Schmecke den Dip zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer ab.

Schritt 4
Bevor die Süßkartoffelspalten auf den Teller kommen, lege sie nochmal kurz auf ein Küchentuch, damit so das restliche Olivenöl hängen bleibt. Zum Schluss auf einem Teller mit dem Joghurt-Dip anrichten und genießen. ☺

Viel Spaß beim Kochen und lass es dir schmecken! 

Ein Gedanke zu “Süßkartoffel-Spalten mit Joghurt-Dip

  1. Pingback: Süßkartoffel Brötchen mit Rosmarin und Salz | Herbs and Ginger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.