Paprika-Orangen-Suppe

Sind wir mal ehrlich: Winter ist echt nicht die tollste Jahreszeit. Ja, jetzt sagen wieder einige: Aber wenn die Sonne scheint und der Schnee so schön glitzert, ist Winter doch wunderbar. Tja… In Hamburg haben wir leider eher selten das Vergnügen, die schöne Seite der kalten Jahreszeit zu Gesicht zu bekommen.

Winter heißt hier meistens, dass der Regen einfach kälter ist. Was wir am Winter aber besonders mögen – Schnee hin oder her – ist das leckere Essen, das einem bei den eisigen Temperaturen schön warm hält! Im Winter duftet es an jeder Ecke nach Leckereien und ein Festessen jagt das nächste. Und wenn es draußen stürmt (und anderswo vielleicht auch schneit) gibt es kaum etwas Besseres als eine schöne heiße Suppe! Also freu dich auf ein winterliches Suppen-Rezept der besonderen Art, mit dem dir und deinen Liebsten im handumdrehen wieder kuschelig warm wird.

ZubereitungPortionenLevel
35 Minuten4easy peasy
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 1 TL Olivenöl oder Kokosöl
· 1 Zwiebel
· 4 rote Paprika
· 2 Tomaten
· 1-2 Bio-Orangen
· 400 ml Wasser
· Salz & Pfeffer
· Chili Flocken ( falls du es etwas schärfer magst)

Hilfsmittel
· Pfanne
· Reibe
· Zitruspresse
· Pürierstab
· Messer
· Schneidebrett
· Topf
Zubereitung

Schritt 1
Schneide die Zwiebeln in feine Würfel. Paprika und Tomaten kannst du grob zerkleinern. Erhitze das Öl im Topf, gib anschließend die Zwiebel dazu und dünste sie etwas an.

Schritt 2
Gib die Paprika dazu und brate alles auf mittlerer Stufe für ca. 5 Minuten. Denk daran, ab und an umzurühren.

Schritt 3
So lange die Mischung vor sich hin brät, kannst du die Schale der Orangenschale abreiben und die Früchte auspressen. Für die Suppe brauchst du ca. 100 ml Orangensaft und ca. 1 TL des Schalen-Abriebs. Wir pressen immer ein wenig mehr Saft aus und bestimmen die Menge, die in die Suppe kommt, ganz nach Geschmack. Was übrig bleibt, kannst du zum Frühstück am nächsten Tag trinken. 😉

Schritt 4
Wenn der Paprika-Zwiebel-Mix soweit ist, gib die Tomaten, den Orangensaft und das Wasser hinzu. Nach Geschmack würzen und das Ganze ca. 10 Minuten lang köcheln lassen.

Schritt 5
Wenn die Zeit um ist, den Orangen-Abrieb dazugeben und alles gründlich pürieren. Die Suppe probieren und ganz nach Geschmack mehr Orangensaft hinzugeben und/oder noch einmal nachwürzen.

Et voilá – die leckere Winter-Suppe ist fertig. Anrichten kann man das Ganze super mit etwas Petersilie.

Mach es dir gemütlich und dann guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.