Einfaches Kürbisrisotto

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Und das heißt für uns: los geht es mit leckeren Kürbis-Rezepten. Ob als Suppe, aus dem Ofen, gegrillt oder im Salat – Kürbis ist super vielfältig und dabei auch noch richtig gesund 😉 Wir zeigen dir, wie du mit wenigen Zutaten ganz einfach ein leckeres Kürbisrisotto zaubern kannst. 

ZubereitungPortionenLevel
35 Minuten4easy peasy
Zutaten und Hilfsmittel
Zutaten
· 250g Risotto Reis
· etwas Olivenöl
· 1 Schalotte oder Zwiebel
· ein kleiner Hokkaido Kürbis
· ca. 600ml Gemüsebrühe
· 70g Parmesan oder Grana Padano
· Salz & Pfeffer

Hilfsmittel
· mittelgroßer Topf
· Rührlöffel
· Messbecher
Zubereitung

Schritt 1
Zuerst halbierst du den Kürbis, entfernst das Fruchtfleisch und die Kerne und schneidest den Kürbis in kleine Würfel. Die Schalotte ebenfalls klein schneiden.Unser Tipp: die Kürbiskerne müssen nicht in den Müll wandern. Wenn du sie säuberst und ein paar Tage trocknen lässt, kannst du sie anschließend in der Pfanne oder im Backofen rösten

Schritt 2
Erhitze etwas Olivenöl in einem Topf und gib die Schalottenwürfel hinzu. Dünste das Ganze einen kurzen Moment an, füge dann den Kürbis hinzu und dünste ihn für ca. 5 Minuten mit.

Schritt 3
Füge dann den Risottoreis hinzu und rühre gut um. Dünste das Ganze so lange, bis der Reis glasig ist. Achte darauf, dass du ab und an umrührst, damit der Reis dir nicht am Topfboden anbrennt.

Schritt 4
Lösche das Ganze mit einem Teil der Gemüsebrühe ab und lass den Risottoreis darin einkochen. Dabei immer schön umrühren – es herrscht weiterhin Anbrenn-Gefahr 😉

Schritt 5
Gieße nun Brühe hinzu, bis der Reis knapp bedeckt ist und rühre weiterhin regelmäßig um. Sobald der Großteil der Brühe verkocht ist, gießt du wieder etwas Brühe nach, rührst, usw, usw…. bis die gesamte Brühe im Topf ist.

Schritt 6
Lass den Reis weitere 15-20 Minuten einkochen (je nachdem, welchen Reis du gekauft hast – die Kochzeit steht auf deiner Reistüte 🙂 ) – auch hier: Immer weiter umrühren.

Schritt 7
Zum Schluss rührst du noch den Käse unter, bis das Risotto schön cremig ist und fügst nach Bedarf Salz und Pfeffer hinzu. Garniere das Ganze anschließend mit ein paar Kräutern und dann kannst du dein herbstliches Risotto auch schon genießen!

Du siehst, unser Kürbisrisotto ist ganz einfach und mit wenigen Zutaten gemacht. Das Wichtigste ist: Immer schön umrühren – dann kann nichts schief gehen 😉

Also an den Rührlöffel, fertig, los!

2 Gedanken zu “Einfaches Kürbisrisotto

  1. Pingback: Kürbis Zimtschnecken | Herbs and Ginger

  2. Pingback: Kürbis Süßkartoffel Röstis | Herbs and Ginger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.